Drucken
Letztes Update am 05.11.2014, 14:42
Wenn der Dezember näher rückt, wird es in der österreichischen Hauptstadt so richtig schön vorweihnachtlich. Irgendwie passen Wien und Weihnachten besonders gut zusammen, das Gemütliche und Besinnliche der verschiedenen Weihnachtsmärkte der Stadt harmoniert sehr gut mit dem Wiener "Schmäh".

Die gesamte Stadt ist festlich geschmückt, es gibt viele Adventskonzerte und weihnachtliche Veranstaltungen. Wer also mit dem Gedanken spielt, ein paar Stunden oder Tage in der Donau-Stadt zu verbringen, der sollte es noch vor Weihnachten tun.

Christkindlmarkt Rathausplatz

15px;">Sehr bekannt und beliebt ist der Christkindlmarkt vor dem Rathaus und im umliegenden Park. Das Gebäude wird in dieser Zeit zum riesigen Adventskalender, der gesamte Park ist mit Märchenfiguren und Lichterketten festlich geschmückt. Es gibt Maroni-Bräter, Punschstände und unzählige Einkaufsstände mit allem, was das Herz begehrt. Für die Kinder gibt es eine kleine Bahn, viele Spiel-und Bastelstände, können backen, Kerzen ziehen, malen, weben oder Pony reiten. Geöffnet ist der Markt täglich vom 15. November bis 24. Dezember, Sonntags bis Donnerstags von 10 bis 21:30 Uhr, Freitags und Samstags eine halbe Stunde länger.

Weihnachtsmarkt am Karlsplatz

Ebenfalls sehr schön ist der Adventsmarkt am Karlsplatz vor der Karlskirche. Hier findet der Besucher besonders viel Kunsthandwerk, daneben aber auch Live-Musik und verschiedene künstlerische Einlagen. Für Kinder gibt es den interessanten Draisinen-Express, das "Himmelszelt" und die "Sternenwerkstatt" mit vielen Möglichkeiten zum Spielen. Sie können hier mit Leuchtfarben malen, im Stroh toben, mit Lamas spazieren gehen oder andere Tiere in den angrenzenden Gehegen besuchen. Der Markt ist vom 21. November bis 23. Dezember täglich von 12 - 20 Uhr geöffnet.

Weihnachtsmarkt am Hof

Der Weihnachtsmarkt am Hof zwischen den frisch restaurierten historischen Gebäuden bietet traditionelle und moderne Stände mit Kunsthandwerk, Weihnachsschmuck und edlen Accessoires. Geöffnet ist der Markt vom 14. November bis 24. Dezember täglich von 12 bis 21 Uhr.

Weihnachtsmarkt am Wilhelminenberg

"Zauber am Wilhelminenberg" heißt ein weiterer toller Weihnachtsmarkt in der Savoyenstraße. Hier werden die Besucher beim Punschtrinken von den Klängen Wiener Musiker unterhalten. Für die Kleinen gibt es Pony reiten, Eisenbahn und beheizte Bastelräume. Geöffnet von 14. bis 23.November, 16 bis 21 Uhr , am Wochenende 11 bis 21 Uhr.

Weitere Wiener Weihnachtsmärkte

Außerdem erwähnenswert sind der Weihnachtsmarkt am Spittelberg (Programm 2014) (geöffnet vom 14.11.- 23.12.), der Dornbacher Adventsmarkt (vom 6.-8.12. und 13-14.12.) und die Weihnachtsdörfer am Maria-Theresienplatz und beim alten AKH. Letzteres ist nun der Campus der Wiener Universität, weshalb auf diesem Markt vor allem Besucher aus dem studentischen Millieu anzutreffen sind.

 

Beeindruckend und stimmungsvoll ist auch der Kultur- und Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Schönbrunn (Offizielle Homepage mit Informationen) mit seinen weihnachtlichen Konzerten, den Ständen mit traditionellen Weihnachtsschmuck und einem umfangreichen Kinderprogramm.

Impressionen vom Wiener Christkindlmarkt:

5" src="//www.youtube.com/embed/97v96s9Lgbs" width="460">

 

Kommentare