Foto: Shutterstock.com

Die Yacht drehen: So geht's auf engen Raum

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:37
Es gibt oft Situationen, in denen es notwendig ist auf engem Raum zu drehen.
Beispielsweise beim Ab-, oder Anlegen stellen die engen Passagen zwischen den Boxpfählen oft eine Herausforderung dar. Die einfachste Methode diese Schwierigkeit zu meistern wird im Folgenden erklärt.

 

Bitte beachten

Das Manöver ist stets nach der Seite einzuleiten, nach der der Propeller dreht!

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Langsam fahren mit einem links gängigen Propeller Anlauf auf der rechten Seite.

  2. Voll zurück bis das Boot achteraus zu gehen beginnt. Nun dreht das Boot alleine durch den Radeffekt des Propellers.

  3. Stoppen und dann voll voraus fahren um die Achterausfahrt abzubremsen.

  4. Wieder voll zurück. Das Ruder bleibt in der Bb-Lage.

  5. Stoppen und dann mit Halbgas voraus, nun das Ruder mittschiffs und auf Kurs gehen.   

Kommentare