Foto: Shutterstock.com

DIY - Gummistiefel aufpeppen - Einige Ideen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:15
Gummistiefel eignen sich ideal, um sie mit dem eigenen Design aufzupeppen.

  • Sekundenkleber
  • Strasssteine
  • Schmucksteine
  • Ösen
  • Nieten
  • Schnürsenkel
  • Kleine Anhänger oder Broschen
  • Wasserfeste Textmarker
  • Kreativität
  • Fellstoff

Tipps & Tricks

  • Wer seine Gummistiefel selber aufpeppen möchte, der braucht etwas Kreativität und Freude am Basteln. Gummistiefel sind aus einem Material, das sich leicht bemalen und auch sehr gut bekleben lässt. Daher sind die Schuhe ideal, um sie aufzupeppen und mit dem eigenen Design zu verschönern.
  • Dazu können Sie verschiedene Dinge wie kleine Schmucksteine, fertige Sticker, Stifte, Glitzer oder auch Nieten und Ösen, oder sogar Pelz und Fell verwenden.

  • Natürlich kommt es immer auf den eigenen Geschmack an, und darauf, welche Farbe die Gummistiefel haben. Auffällig und schön sieht es aus, wenn Sie die Gummistiefel am Einschlupf mit Fellstoff oder einem Pelzersatz bekleben. Oft reicht das schon aus, um die Gummistiefel aufzupeppen.

  • Wer aber gerne den ganzen Stiefel aufpeppen möchte, der kann mit wasserfesten Textmarkern Muster, Symbole oder ganze Bilder darauf malen. Je nach Motiv kann das fertige Bild dann noch mit Glitzerpuder verfeinert werden.

  • Aber auch das Bekleben der Gummistiefel geht ganz leicht. Mit verschiedenen Schmucksteinen oder Strasssteinen und ganz normalem Sekundenkleber lassen sich die Gummistiefel ganz bunt und individuell bekleben.

  • Ein toller Hingucker ist eine Schnürung, die Sie auch selber machen können. Dazu benötigen Sie Ösen, die Sie vorne an den Stiefeln aufkleben. Kleben Sie dazu die Ösen so auf, dass Sie nach dem Trocknen Schürsenkel durchziehen können. Auch bei den Schnürsenkeln können Sie dann auf bunte oder knallige Farben ausweichen. So können Sie leicht nur den oberen Teil zum Schnüren machen, oder Sie bekleben den Gummistiefel von oben bis unten mit Ösen, und haben dann optisch eine komplette Schnürung.

  • Am oberen Teil, also dem Einschlupf, können Sie auch kleine Anhänger oder Broschen befestigen. Da diese aber immer direkt durch das Material gestochen werden, sollten Sie Broschen wirklich nur am Einschlupf befestigen. Bringen Sie die Brosche an dem Fußteil an, dann beschädigen Sie dort das Material, und der Gummistiefel wird leider undicht.

  • Schnell und dauerhaft haltbar können Sie die Stiefel auch stylen, indem Sie sich kleine Schablonen basteln. Schneiden Sie zum Beispiel viele kleine Papiersterne aus und fixieren Sie diese in der Mitte mit einem kleinen Stück Teppichklebeband an dem Stiefel. Kleben Sie so viele Sterne, wie später auf dem fertigen Gummistiefel zu sehen sein sollen. Nun nehmen Sie Farblack aus einer Sprühdose, und sprühen die Gummistiefel ganz einfach damit ein. Sobald der Lack getrocknet ist, können Sie die Schablonen wieder entfernen. Die Sterne sind jetzt dauerhaft auf dem Gummistiefel. Wenn Sie möchten, dann können Sie diese jetzt auch noch mit Strass bekleben, oder Sie lassen sie einfach so.

Kommentare