Foto: Shutterstock.com

DIY - Haarspangen selber machen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:06
Du findest keine Haarspange, die dir gefällt...

Du findest keine Haarspange, die dir gefällt oder du willst eine, deinen Vorstellungen entsprechend selber machen? Dann ist diese Anleitung genau das, was du brauchst. Hier zeigen wir dir, wie du ganz einfach und ohne viel Mühe eine Haarspange selber basteln kannst, für dich oder als Geschenk.

Idee Nr. 1 - ,,Haarspange mit eigenem Name''

  • Nadel
  • Faden
  • Wolle
  • Stift

Idee Nr. 2 - ,,Schleife''

  • Stoff

Idee Nr. 3 - ,,Rockstar''

  • Glitzerkleber Gold
  • Musterbeutelklammern

Idee Nr. 4 - ,,Haarspange mit Federn''

  • Federn zum Basteln

Weiterhin:

  • Haarspangen Rohling (Silberne Haarspangen ohne Deko)
  • Superkleber
  • Doppelseitiger Kleber
  • Stoff
  • Schere

Idee Nr. 1 - ,,Haarspange mit eigenem Name''

  1. Zunächst musst du dir ein Stück Stoff so zurechtschneiden, dass es auf die obere Seite deiner Haarspange passt.
  2. Mit einem Stift zeichnest du dann (eventuell auf Papier vorzeichnen) Kreuze in Form der Buchstaben deiner Namen.
  3. Beispiel für E: 5 Kreuze senkrecht; waagrerecht jeweils 3, sodass ein ,,E'' entsteht.
  4. Danach ziehst du etwas Wolle oder Faden durch eine Nadel und gehst die Kreuze so nach, dass der Name danach lesbar ist.
  5. Auf den Rand der Spange gibst du denn entweder Superkleber und klebst den Stoff drauf oder du verwendest dafür doppelseitiges Klebeband.
  6. Die untere Seite der Spange kannst du im selben Stoff bekleben.

Idee Nr. 2 - ,,Schleife''

  1.  Nimm dir ein Stück Stoff ca. 4 cm x 10 cm.
  2. Schneid zusätzlich ein kleines Stück Stoff aus 0,5 cm x 5 cm.
  3. Finde bei dem Langen Stoff in der Länge die Mitte und binde das kleine Stück Stoff darum, sodass eine Schleife entsteht.
  4. Öffne dann deine Spange und zieh die Schleife durch die Lüche zwischen Band und Schleife durch das obere Stück deiner Spange (das Stück welches aufspringt).
  5. Dann zuklappen und fertig.

Idee Nr. 3 - ,,Rockstar''

  1. Hier eine Idee für eine etwas coolere Variante der Haarspange.
  2. Schneid zunächst schwarzen Stoff in der Größe der Oberseite deines Haarspangen Rohlings aus.
  3. Die Ränder des Stoffes umrandest du dann dekorativ mit dem goldenen Glitzerkleber.
  4. Sobald der getrocknet ist, stichst du mittig des Stoffes mit ca. 0,5 cm Abstand kleine Löcher mit der Schere.
  5. Durch diese steckst du jeweils eine Musterbeutelklammer, welche du auf der Rückseite öffnest.
  6. Danach bestreichst du die Rückseite des Stoffes mit Superkleber und klebst diesen an der Spange fest.

Idee Nr. 4 - ,,Haarspange mit Federn''

  1. Nimm zunächst einen Stoff, welcher zu den Federn, welche du benutzen willst, passt.
  2. Diesen klebst du als Unterlage auf die Haarspange.
  3. Nimm nun eine oder mehrere Federn zusammen und befestige sie am Spitze Ende mit einem Stück Stoff.
  4. Befestige sie nun mit etwas Superkleber am hinteren Ende der oberen Seite der Haarspange.

Kommentare