Foto: Shutterstock.com

DIY Ideen für dein Zuhause?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:26
Viele schöne Dekosachen für zu Hause lassen sich ganz einfach selbst machen und das bereits mit

Viele schöne Dekosachen für zu Hause lassen sich ganz einfach selbst machen und das bereits mit wenigen Materialien. Hier findest du 3 Ideen, um deine Wohnung oder dein Zimmer zu verschönern.

Rosen aus Herbstlaub

  • Herbstlaub
  • Kordel, Draht oder Faden

Uhr aus Bilderrahmen

  • 12 kleine Bilderrahmen + Inhalt
  • Uhrwerk + Zeiger
  • 1 kleines Stück Pappe
  • Eventuell Haken zum Aufhängen
  • Nägel und Hammer

Obstschüssel aus Salzteig

  • 2 Mal Mehl
  • 1 Mal Salz
  • 1 Mal Wasser
  • Eventuell einige Tropfen Lebensmittelfarbe

DIY - Ideen

Rosen aus Herbstlaub

  1. Hierfür benötigst du viele Herbstblätter, welche bunt und so groß wie nur möglich sein sollten.
  2. Wichtig ist, dass die Blätter komplett trocken sind.
  3. Dann sortierst du sie zunächst nach der Größe.
  4. Schnapp dir nun eins der kleinsten Blätter, knick dieses so in der Mitte, dass der Stil unten ist.
  5. Dann rollst du es seitlich ein und hältst es fest.
  6. Nimm nun ein zweites Blatt knick es wieder in der Mitte aber diesmal legst du es um das erste Blatt, und zwar mit etwas Luft dazwischen.
  7. So verfährst du weiter, schnappst dir dabei immer ein größeres Blatt.
  8. Ist die Rose groß genug, knickst du einige äußere Blätter nach unten, damit es natürlicher aussieht.
  9. Nun musst du alles befestigen, indem du unten leicht über den Stilen alle Blätter zusammenbindest.
  10. Mach insgesamt ca. 5-7 Rosen.
  11. Diese nimmst du dann zusammen, legst außen noch einige große Blätter, befestigst den kompletten Strauß und kannst ihn so in eine Vase stecken.
  12. Der Blumenstrauß hält ewig und benötigt kein Wasser.

Uhr aus Bilderrahmen

  1. Zunächst schnappst du dir das Stück Pappe, es kann rund oder rechteckig sein oder eine andere Form haben.
  2. Mit einem Lineal und Bleistift zeichnest du die Mitte, pickst ein Loch hinein und befestigst dort die Zeiger und dahinter das Uhrwerk.
  3. Es gibt Uhrwerke die hinten einen Haken zum Aufhängen haben, wenn nicht musst du einen ankleben.
  4. Dann hängst du diese Pappe samt Uhr an die Wand an einen Platz, an dem drum herum genügend weiterer Platz ist.
  5. Nun musst du nur noch die 12 kleinen Bilderrahmen so um die Pappe hängen, wie auch die Zahlen 1-12 auf einer Uhr stehen.
  6. Das schaffst du, indem du zunächst die 4 Bilderrahmen über, unter und seitlich an die Pappe hängst und die anderen ungefähr anbringst.

Obstschüssel aus Salzteig

  1. Zunächst vermischst du das Mehl, das Salz sowie das Wasser zu einer nicht klebenden knetenden Masse.
  2. Wichtig ist, dass der Teig vor dem Modellieren gut durchgeknetet wird.
  3. Der Teig darf hier nicht zu weich sein, damit er die Form hält.
  4. Dann rollst du den Teig zu einer Kugel.
  5. Nun machst du mit den Daumen in der Mitte der Kugel ein Loch und weitest den Teig so immer mehr, bis er die Form einer großen Schüssel hat.
  6. Wichtig, viel Teig verwenden, damit die Schüssel nicht zu dünn ist.
  7. Bist du fertig, kommt sie bei 150 Grad für ca. 40 Minuten in den Backofen oder du lässt den Teig einige Tage unter Wenden an der Sonne trocknen und hart werden.
  8. Nach Bedarf kann die Schüssel von außen (innen nicht, da dort das Obst lagert) bemalt werden.

Kommentare