Foto: Shutterstock.com

Dreiecktuch häkeln - So macht man selbst ein Dreiecktuch

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:29
Dieses Jahr gehören jede Menge Strickteile in Deinen Kleiderschrank. Angesagt sind gehäkelte Wolltücher aus ganz dicker Wolle.

Dieses Jahr gehören jede Menge Strickteile in Deinen Kleiderschrank. Angesagt sind gehäkelte Wolltücher aus ganz dicker Wolle. Die sind praktisch für unterwegs und universell einsetzbar. So schützt man sich vor Kälte und kann sogar schön eingemummelt draußen sitzen bei einem Café. Wer Lust auf unkompliziertes Handarbeiten hat, braucht lediglich Grundkenntnisse im Häkeln. Doch nun geht es sofort an die Vorbereitungen zum Dreiecktuch häkeln.

Dinge die benötigt werden

  • Lust auf Dreiecktuch häkeln
  • etwas Zeit
  • dickes Wollgarn
  • passende Häkelnadel in Wollstärke

Dreiecktuch häkeln - Anleitung

Wer nicht der versierte Häkler ist, sollte ein Musterstück anfertigen, ungefähr in der Größe 10 x 10 cm. So kann schnell geprüft werden ob Muster und Wolle zum Dreiecktuch häkeln gefällt. Je nach Größe des Wolltuches und der Stärke der Wolle kann die Materialmenge variieren, im Durschnitt sind mindestens 300 g Wolle nötig.

Anleitung für das Dreiecktuch häkeln

Mit dieser unkomplizierten Häkelanleitung, die aus Stäbchen und Luftmaschen besteht kommen sogar blutige Newcomer zurecht. Doch bevor es ans Werk geht, noch mal gut Entspannen, etwas Fingergymnastik und schon geht es in die erste Runde.

  1. Bei diesem simplen Dreiecktuch häkeln wird mit 6 Luftmaschen begonnen.
  2. Die Häkelarbeit umdrehen, einen Umschlag auf die Nadel nehmen und das erste Stäbchen in die dritte Luftmasche häkeln, dann ein Stäbchen in die vierte und fünfte Masche.
  3. Nun folgt die nächste Reihe mit 6 Luftmaschen, die Arbeit wieder drehen, einen Umschlag machen und ein Stäbchen in die dritte Luftmasche häkeln, dann ein Stäbchen in die Vierte und ein Stäbchen in die fünfte Luftmasche.
  4. Was folgt sind drei Luftmaschen die Reihe wird beendet mit einem Stäbchen. Die Häkelarbeit wiederum drehen und sechs Luftmaschen häkeln.
  5. Solange die Anleitung zum Dreiecktuch wiederholen, bis die perfekte und gewünschte Größe erreicht ist.
  6. Zum Abschluss die Fäden vernähen.
  7. Ein schönes Wolltuch auch für Kinder, das sogar mitwachsen kann. Einfach neu ansetzen und lustig weiterhäkeln, gern auch ganz kunterbunt mit Wollresten.
  8. Gutes Gelingen und viel Freude bei dem Dreiecktuch häkeln!

Weiterführende Themen:

Beanies häkeln? - So geht´s

Was ist tunesisches Häkeln?

Kommentare