Foto: Samuel Acosta/Shutterstock.com

Ein Straßenfest organisieren? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:18
Ein Straßenfest zum Fasching sollte gut und früh genug geplant werden.

  • Kreative Ideen
  • Einladungen
  • Flyer
  • Musik
  • Dekoration
  • Stehtische

Organisationstipps

  • Wenn Sie ein Straßenfest organisieren möchten, dann sollten Sie dieses rechtzeitig planen. Es gibt viele Dinge, an die Sie denken sollten, sodass Ihnen ein paar Notizen hilfreiche Dienste leisten können.
  • Was Sie genau dazu benötigen, hängt zum einen von den eigenen Mitteln ab, und zum anderen auch davon, wie groß das Fest werden soll.
  • Besorgen Sie sich auf jeden Fall vorab ein paar Stehtische. Damit Sie beim Fest den Überblick nicht verlieren, sollten Sie die Tische aber nur bei sich vorm Haus aufstellen, denn so können Sie jederzeit einschreiten, falls die Party aus den Fugen gerät.
  • Drucken Sie rechtzeitig Flyer mit einem passenden Bild. Es sollte sofort zu erkennen sein, dass es sich um ein Straßenfest handelt.
  • Schreiben Sie das Datum mit auf den Flyer und bitten Sie um eine rege Teilnahme. Dann sollten Sie die Flyer rechtzeitig verteilen. Das ist ohne viel Aufwand und schnell erledigt, da Sie ja nur in der Nachbarschaft die Werbung verteilen müssen.
  • Vergessen Sie auch nicht die Musik. Falls Sie nicht selbst im Besitz davon sind, leihen Sie sich möglichst große Boxen, die Sie nach draußen stellen können.
  • Denken Sie dann auch an Verlängerungskabel, damit Sie die Musikanlage anschließen können. Alternativ bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, Musik in der Wohnung anzumachen und die fenster zu öffnen.
  • Sorgen Sie für ausreichend Getränke. Das müssen zum einen alkoholische Getränke sein, zum anderen aber auch Limonaden und Ähnliches für die Kinder. Bieten Sie einfach eine gute Auswahl an, und denken Sie dabei nicht nur an Ihren eigenen Geschmack.
  • Zur Sicherheit sollten Sie sich vorher bei der Zuständigen gemeinde informieren, ob Sie eventuell eine Erlaubnis für diese Veranstaltung benötigen. Dieses kann Ihnen viel Ärger ersparen, falls Sie eine brauchen, aber keine besitzen, und sich später jemand über Ihr Straßenfest beschwert.
  • Besorgen Sie möglichst viele Luftballons und auch viele Luftschlangen. dekorieren Sie das Haus von außen, und füllen Sie einige der Ballons mit Helium. Diese können Sie dann an einem schweren Stein festbinden und an der Straßen aufstellen. Bitten Sie auch Ihre Nachbarn, das Haus zu schmücken, sodass die ganze Straße schön bunt wird und jeder sofort sehen kann, dass bei Ihnen ein tolles Straßenfest abgehalten wird.
  • Damit Sie nicht alles alleine machen müssen, bitten Sie eine Nachbarin oder einen Bekannten, Ihnen am Tag des Festes ein wenig zu helfen. Ist der Tag rum, dann vergessen Sie nicht, alles wieder sauber zu hinterlassen und entfernen Sie auch die an der Straße aufgestellten Tische und Luftballons.

Kommentare