Foto: Shutterstock.com

Fahrrad reinigen? - So wird's gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:24
Wer ein Fahrrad besitzt und es auch öfter nutzt, muss dieses natürlich auch irgendwann reinigen.
Natürlich benötigt ein wenig genutztes Fahrrad weniger pflege, als ein Mountainbike, welches durch schlammige Pfützen fährt. Doch wie reinigt man ein Fahrrad eigentlich richtig?

  • Wer Fahrrad und Fahrradkette reinigen möchte, sollte die unten genannten Tipps befolgen.
  • Nur so hat man auch lange Spaß an seinem Rad und ein gepflegtes Fahrrad sieht sowieso viel schöner aus, als ein total verdreckter Drahtesel.

Fahrradkette reinigen

Welches Zubehör benötigt man, um ein Fahrrad richtig reinigen zu können?

  • Um ein Fahrrad richtig reinigen zu können, benötigt man zuerst ein paar Utensilien, die bei der Reinigung helfen können. Viele Menschen bevorzugen einen herkömmlichen Schwamm und ein wenig lauwarmes Wasser mit Spülmittel.
  • Doch es gibt natürlich auch extra Fahrradreiniger, die allerdings meist zu aggressiv sind und dem Fahrrad mehr schaden, als es sauber zu machen. Ebenfalls kann ein wenig Autoshampoo genutzt werden, welches ebenfalls für die Reinigung eines Fahrrads geeignet ist.
  • Der Schwamm sollte etwas weicher sein, damit der Lack des Fahrrads nicht angegriffen wird. Natürlich sollte man ebenfalls die Fahrradkette reinigen. Dieses Vorhaben nimmt ein wenig mehr Zeit in Anspruch, die man sich auf jeden Fall nehmen sollte.


Fahrrad und Fahrradkette reinigen - So funktioniert es!

  • Um den Schmutz vom Rahmen zu entfernen, nimmt man einfach einen weichen Lappen und tränkt ihn in warmen Wasser mit ein wenig Spüli. Anschließend reibt man den Dreck einfach ab.
  • Von Dampfstrahlgeräten wird eher abgeraten, da der Druck meist zu groß ist und das Fahrrad beschädigen könnte. Um die Fahrradkette reinigen zu können, muss man zwischen die Ritzel gehen und diese einzeln sauber machen.
  • Nur so wird der Dreck wirklich entfernt und das Fahrrad sieht wieder wie neu aus. Auch mit der Zahnbürste kann man die Glieder der Kette reinigen, da man mit dem besonders kleinen Kopf besser heran kommt. Anschließend sollte die Fahrradkette natürlich auch noch geölt werden.

Kommentare