Foto: Shutterstock.com

Frühlingshafte Bastelideen - So kann man seine Wohnung verschönern?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:18
Viele Bastelideen sind sehr leicht umzusetzten, und verschönern die Wohnung in kurzer Zeit.

Wenn der Frühling Einzug hält, dann will natürlich auch die eigene Wohnung dementsprechend dekoriert werden. Wie genau das mit frühlingshaften Bastelideen kreativ umsetzbar ist soll dir dieser Artikel näherbringen.

  • Leerer Milchkarton
  • Flüssigkleber
  • Tonpapier
  • Bastelpappe
  • Ostergras
  • Tontopf
  • Schleifenband
  • Helle Stoffe

Frühlingshafte Deko-Ideen für die Wohnung

Frische Blumen auf dem Tisch

  • Was passt besser zum Frühling als frische Blumen. Eine ganz tolle und kreative Blumenvase können Sie aus einer leeren Milchpackung basteln. Bekleben Sie die Schachtel rundherum mit farbigem Tonpapier, und kleben Sie dann ein paar kleine Blumen oder Marienkäfer auf. Wenn Sie zusammen mit Kindern basteln, dann darf die Schachtel natürlich auch bemalt werden. Dazu verwenden Sie am besten spezielle Plakatfarbe.

  • Legen Sie die fertige Schachtel dann waagerecht auf den Tisch und machen Sie mit einer kleinen Schere versetzt mehrere Löcher in die Oberfläche. Nun stecken Sie in jedes Loch eine Blume. Durch ein etwas größeres Loch können Sie ein wenig Wasser in die Verpackung geben, sodass die Blumen auch immer schön frisch bleiben.

 

Ein blumiger Wandschmuck

  • Nehmen Sie einen großen Bogen Bastelkarton in Gelb. Zeichnen Sie mit dem Lineal rundherum einen ca. 5 cm breiten Rahmen auf, und bekleben Sie diesen in einem hellen Grün. Auf den grünen Rahmen kleben Sie dann ganz normales Ostergras fest.

  • Mit einem kleinen Motivstanzer stanzen Sie nun möglichst viele bunte Blumen aus, und kleben diese in dem Gras fest. Alternativ können Sie auch kleine Stoffblumen verwenden.

  • Aus verschiedenen Zeitschriften schneiden Sie dann schöne Blumenbilder, Schmetterlinge oder andere passende Bilder aus, und kleben diese auf die gelbe Pappe.

  • Umrahmen Sie die einzelnen Bilder dann wieder mit etwas Bastelpappe, diesmal allerdings mit einem kräftigen Rot. Mit einem Locher stanzen Sie dann viele kleine Punkte aus weißem Papier aus, und kleben diese auf den roten Rahmen fest.

  • Nun schneiden Sie etwas Schleifenband ab, machen mit einem Locher rechts und links jeweils zwei Löcher oben in den grünen Rahmen, und ziehen das Schleifenband durch.

  • Verknoten Sie die Enden dann zusammen, und hängen Sie das Bild dann an der Wand mit einem kleinen Nagel auf.

 

Helle Stoffe und helle Farben

  • Verabschieden Sie sich von dunklen und tristen Farben. Dekorieren Sie die Wohnung mit hellen und freundlichen Farben. Legen Sie weiße Tischdecken mit einem gelben Mittelläufer auf den Tisch. Dekorieren Sie die Couch mit kleinen Kissen in hellen Farben und einem blumigen Aufdruck.
  • Normale Tagesdecken sind preiswerte Überwürfe, mit denen Sie Ihr Sofa schnell in eine sommerliche Wohnlandschaft verwandeln können.
  • Lassen Sie Licht in die Wohnung. Kurze Scheibengardinen mit schönen Motiven, oder selbst gemalte Fensterbilder bringen Ihnen den Frühling so immer näher.
  • Kaufen Sie sich einen Tontopf, und stopfen Sie diesen mit Küchenkrepp aus. Machen Sie das Papier schön nass, und stellen Sie dann ein paar frische Blumen in den Topf. Sie können aber auch Frühblüher in der Wohnung aufstellen, und so ein bisschen Garten-Feeling aufkommen lassen.

Kommentare