Foto: Shutterstock.com

Gibt es eine Eselsbrücke beim Modellflug für rechts und links?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:54
Sich gedanklich immer in den Piloten hineinversetzen.

Manchmal sind die kurzen, einprägsamen Eselsbrücken und Merkhilfen die Besten. Ich wollte eigentlich ein bisschen was über die Positionslichter auf der linken und rechten Seite bei großen Flugzeugen schreiben, es geht aber auch viel einfacher.

  • Versuche Dich immer in den Mini-Piloten hinein zu versetzen.
  • Ein nuer Trend in der Modelflugszene ist das Fliegen mit Videobrille.

  1. Versetze Dich einfach gedanklich in den Piloten hinein! Denn die Fernsteuerung kann ja nicht wissen, ob Sie gerade auf Dich zufliegt oder von Dir weg. Dann brauchst Du Dir auch keine neue Interpretation von rechts und links ausdenken!
  2. Deshalb rechts ist immer vom Mini-Piloten in Deinem Flugzeug gesehen in Flugrichtung rechts. Und links ist dann eben links.
  3. Die Richtungsbezeichung beziehen sich also IMMER auf die Flugrichtung.
  4. Wenn das Flumodell auf Dich zukommt dreht sich der Spieß natürlich um. Aus rechts wird links und umgekehrt.
  5. Einfacher und deutlicher geht´s nicht!

Kommentare