Foto: Shutterstock.com

Halloween Lichtershow inszenieren? - Anleitung

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:31
Grabsteine im Garten, Kürbisse auf den Terrassen, Skelette an der Haustür - ganz klar, das bedeutet, dass Halloween vor der Tür steht!
Neben genannten Dekorationen lässt sich das eigene Heim auch mit Lichtern passend zum Fest verschönern. Profis scheuen dabei keine Kosten und Mühen, wie das im Artikel vorgestellte Video einer imposanten Halloween Lichtershow veranschaulicht. Doch so viel Aufwand willst du nicht betreiben? Es geht auch einfacher.

Factbox

  • Wer zu viele Lichter - vor allem blinkende - anbringt, muss mit Beschwerden von Nachbarn, die sich durch die Beleuchtung beim Schlafen gestört fühlen, rechnen.

Anleitung

Die richtigen Hilfsmittel

Im Video wurden verschiedene Arten von Leuchtmitteln benutzt. Lichterketten, Leuchtstäbe und farbige Glühbirnen sind relativ preisgünstig und unkompliziert im Internet erwerbbar. Auch das Anbringen der Leuchtdeko ist nicht schwierig; wo was angebracht wird, ist ganz dem eigenen Geschmack überlassen. Die Gesichter an der Fassade lassen sich mit biegbaren LED Stäben nachbilden. Der einzige wirklich schwierige Teil der im Video gezeigten Halloween Lichtershow ist im Grunde das rhythmische Blinken und die Farbveränderungen. Diese Choreographie nachzustellen bedarf genauer Planung, viel Zeit und nicht unbeträchtlicher Kosten.

Fertige Deko

Wenn es schnell gehen soll und du keine Lust hast, mit Leuchtstäben und Co zu experimentieren, kannst du auch bereits fertige leuchtende Deko für deine Halloween Lichtershow kaufen. Diese Artikel sind allerdings meist etwas teurer. In größeren Städten gibt es aber auch Geschäfte, die derartige Produkte verleihen.

Kommentare