Foto: Shutterstock.com

Ideen zum Muttertag: Der perfekte Tag für Mama

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:36
Seinen Ursprung hat der Muttertag in den USA.

Man muss nicht lange über die Bedeutung dieses Tages nachdenken, denn der Name lässt gar keinen Spielraum für Mehrdeutigkeit. Es geht schlicht darum, an diesem Tag die Leistung, die jede Mama im Alltag vollbringt, besonders und bewusst zu würdigen.

Seinen Ursprung hat der Muttertag in den USA. Er hat sich im 20. Jahrhundert in der westlichen Welt zunehmend etabliert. Er wird im deutschsprachigen Raum an jedem 2. Sonntag im Mai inoffiziell gefeiert. In Österreich wurde er im Jahre 1924, initiiert durch die Mutter des damaligen Bundespräsidenten, eingeführt.

Der Muttertag - ein Tag voller Achtung und liebevoller Dankbarkeit

Kleinen Kindern verständlich zu machen, dass gerade an diesem Tag die Mama besonders im Mittelpunkt stehen sollte, ist vornehmlich die Aufgabe der Väter oder der Großeltern.

Sie werden aber voller Begeisterung mithelfen, ihr einen besonders schönen Tag zu bereiten, indem sie für sie den Tisch decken oder sie mit einem selbst gebastelten Geschenk oder einem selbst gemalten Bild überraschen.

Ein Strauß aus Wiesenblumen zählt hier oft mehr, als ein teurer Floristen Strauß. Natürlich ist ein toller Blumengruß der Klassiker unter den Geschenken zum Muttertag.

Es ist nicht immer das teure Geschenk, das den Muttertag für die Hauptperson zu etwas Besonderem macht. Ein gut geplanter Tagesablauf, welcher der Mutter die Möglichkeit gibt, viel Zeit mit der ganzen Familie zu verbringen, zeigt ihr, wie sehr ihr selbstverständlicher täglicher Einsatz von ihren Lieben gewürdigt wird.

 

Geschenke mit Herz aussuchen

Jede Mama freut sich über ein besonderes Geschenk, wenn es von Herzen kommt. Eine Schachtel Pralinen mit edlen österreichischen Spezialitäten, kommt sicher bei den meisten Müttern gut an. Wenn eine innige Verbindung zur Mutter besteht, ist man sicher voller Ideen, womit man ihr eine besondere Freude machen kann.

Über einen tollen Duft, Karten für eine kulturelle Veranstaltung oder ein schönes Schmuckstück freuen sich die meisten Mütter. Neben diesen Klassikern, erfreuen sich Ideen für Geschenke im Zusammenhang mit Wellness und einer Auszeit vom Alltag, wachsender Beliebtheit.

Ein Gutschein für einen Kurzurlaub in einer besonders schönen Gegend oder einer interessanten Stadt, wird garantiert zu einer freudigen Überraschung. Vielleicht fragt man aber die Mama auch einfach, wie sie sich diesen Tag vorstellt und welchen Wunsch sie hat.

Wenn zum Tagesablauf ein gemeinsames Mittagessen mit der gesamten Familie in einem netten Restaurant dazu gehört, ist der Muttertag fast immer perfekt gelungen. Zeigen Sie an diesem Tag Ihrer Mama einfach mit kleinen Gesten, dass Sie sie lieb haben und ihrer Mutterschaft großen Respekt zollen.

Kommentare