Foto: Dustie / Shutterstock.com

Karnevalsmasken selber gestalten? - So funktioniert´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:15
An Karneval haben auch die bunten Masken ihre Tradition. Egal ob schlichter in Weiß...

An Karneval haben auch die bunten Masken ihre Tradition. Egal ob schlichter in Weiß mit kleiner Bemalung oder doch pompös mit Federschmuck und weiteren Accessoires. Wenn du dir auch so eine Maske herstellen möchtest, gibt es hier eine einfache Anleitung.

Zum Herstellen:

  • Gibsbandagen (gibt es in der Apotheke)
  • Schere
  • Warmes Wasser
  • Frischhaltefolie
  • Vaseline
  • Lappen

Zum Schmücken:

  • Acrylfarben
  • Pinsel
  • Bunte Federn
  • Glitter
  • Sekundenkleber

Los geht´s

Maske herstellen

  1. Als Erstes müssen sämtliche Haare aus dem Gesicht gekämmt werden.

  2. Danach das komplette Gesicht mit einer dicken Schicht Vaseline eincremen, damit sich die Maske naher vom Gesicht lösen kann.

  3. Dann nimmst du dir einen großes Stück Frischhaltefolie und legst dieses auf den Kopf über den Haaransatz zum Schutz vor dem Gips.

  4. Nun müssen die Gipsbandagen in Stücke geschnitten werden.

  5. Danach nimmt man sich ein Stück, taucht es in das warme Wasser, streift die überschüssige Flüssigkeit ab und legt die Bandage von oben nach unten ans Gesicht an.

  6. Nun muss diese am Gesicht nochmals festgedrückt werden.

  7. Danach weitere Bandagen auflegen, bis das komplette Gesicht, Nase und Mund aussparen, bedeckt ist.

  8. Am Ende noch ein mal einen sauberen Lappen ins Gipswasser tauchen, gut auswringen und damit das Gesicht glatt streichen.

  9. Die Maske muss dann für ca. 30 Minuten trocknen und kann nun vorsichtig von dem Gesicht gelöst werden.

  10. Danach den Rand der Maske sowie die Umrandungd es Mundes und der Augen mit der Schere sauber nachschneiden.

Maske Schmücken

  1. Jetzt kannst du damit beginnen die Maske zunächst in einer Grundfarbe anzumalen, z.B. in Blau oder Gelb oder du gibst ihr eine weiße Grundierung.

  2. Danach schminkst du die Maske ähnlich wie ein Gesicht, indem du die Augenbrauen bunt bemalst und auch die Augen farblich mit zusätzlichem Glitter umrandest.

  3. Am Ende kannst du am oberen Ende der Maske noch einige Federn festkleben und die Maske zusätzlich mit Kunststeinen bekleben.

  4. Auch schön und originell sind Tiermotive als Maske.

  5. Zum Schluss musst du seitlich jeweils ein Loch stechen, dadurch die Enden eines Gummibandes befestigen und dann kann die Maske einfach getragen werden.

Kommentare