Foto: Shutterstock.com

Kartentricks nachmachen? - So klappt's bestimmt

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:13
Kartentricks sind eine einfache Art der Unterhaltung.

Kartentricks sind eine einfache Art der Unterhaltung, um die Menschen zu verblüffen. Hier sind 3 gute und dennoch einfach zu erlernenden Kartentricks zum Nachmachen.

  • Kartenspiel
  • Übung

Kartentricks zum Nachmachen

Trick Nr. 1 - Die Vorhersage

  1. Aus 2 Kartenspielen nimmst du jeweils das gleiche ASS heraus (z.B. Herz ASS).
  2. Danach legst du ein Kartenspiel weg und nimmst für deinen Trick nur das andere.
  3. In einen Briefumschlag legst du das ASS des anderen Spiels und unter den Briefumschlag kommt das ASS von diesem Spiel.
  4. Nun bittest du jemandem aus dem Publikum eine Karte aus dem Kartenspiel zu nehmen, ohne sich diese anzuschauen und sie dann auf den Stapel zu legen.
  5. Nun sagt zu, dass sich im Umschlag eine Vorhersage von dir befindet und du genau weißt, welche Karte diese Person auf das Kartenspiel gelegt hast.
  6. Du schnappst dir den Umschlag so, dass du das ASS unter dem Umschlag heimlich mitgreifst, und legst den Umschlag auf den Kartenstapel.
  7. Nun liegt ja das ASS drauf und nicht mehr die Karte, welche die Person gezogen hat, was jedoch niemand außer dir weiß.
  8. Du nimmst nun den Umschlag wieder hoch greifst herein und ziehst das ASS heraus.
  9. Dann bittest du dieselbe Person die oberste Karte umzudrehen und wie durch ein Wunder stimmt deine Vorhersage und es ist das ASS.

 

Trick Nr. 2 - Die verschwundere Karte

  1. Leg 5 beliebige Karten nebeneinander aufgedeckt auf den Tisch.
  2. Bitte danach einen Zuschauer nach vorne zu kommen und sich eine Karte auszuwählen, dir aber nicht zu verraten welche.
  3. Du sagst dem Zuschauer nun, dass du dennoch weißt, welche es ist und genau diese Karte verschwinden lässt.
  4. Du drehst dich um und anstatt diese eine Karte verschwinden zu lassen wählst du einfach 5 neue Karten.
  5. Diese 5 legst du wieder aufgedeckt auf den Tisch und kannst dem Zuschauer beweisen, dass seine ausgewählte Karte verschwunden ist.
  6. Da sich der Zuschauer nur auf seine Karte konzentriert, wird ihm gar nicht auffallen, dass du alle Karten ausgetauscht hast.

 

Trick Nr. 3 - Die gefärbte Karte

  1. Bevor du den Tricks vorführst nimmst du dir 2 Kartenspiele mit unterschiedlichen Farben (meist Blau und Rot).
  2. Du zeigst dem Publikum das Kartenspiel von allen Seiten, sodass sie ein Spiel mit der zugehörigen Farbe sehen.
  3. Dann wählst du etwas komplizierter jemandem aus dem Publikum, indem du Fragen stellst etc., nur um heimlich die Kartenspiele auszutauschen.
  4. Dann hältst du das neue Spiel so hoch, dass das Publikum nur die Bilder sieht ohne die Farbe.
  5. Danach bittest du einen Zuschauer nach vorne zu kommen und eine Karte auszuwählen, indem er nur darauf tippt.
  6. Dann soll er diese Karte rausziehen, aber nicht umdrehen (er darf die Farbe nicht sehen).
  7. Nun musst du den Stapel wieder austauschen und fächerst die Karten auf.
  8. Bitte den Zuschauer die Karte irgendwo dazwischen zu stecken.
  9. Nun sagst du, dass du die Karte färbst, damit du genau weißt welche es war.
  10. Mach einige Bewegungen und dann legst du das Kartenspiel auf den Tisch und breitest es aus.
  11. Nun ist eine einzige Karte in einer anderen Farbe, und zwar die des Zuschauers.

Kommentare