Foto: Shutterstock.com

Kreative Ideen für alte Schallplatten - Was kann man daraus alles machen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:19
Mit alten Schallplatten können Sie mit etwas Geschick und viel Kreativität so Einiges zaubern.

Wer zu Hause noch alte Schallplatten besitzt und diese nicht mehr hören kann oder mag, kann diese anderweitig verwenden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um die alten Platten neu in Szene zu setzen. Wenn es besondere Exemplare sind, sollten Sie sich überlegen ob, Sie die Musik nicht digitalisieren möchten, damit Sie ihnen erhalten bleibt. Sie können die verschiedensten Möglichkeiten ausschöpfen und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, um mit den Schallplatten etwas Neues herzustellen. Von Einladungskarten bis hin zu Wanddekorationen können Sie alles mit den Schallplatten kreativ umsetzen. Mit Schallplatten kreativ umzugehen, können Sie mit Ihren Kindern gemeinsam oder Sie stellen diese Platten zur Verfügung, um Ihren Kindern freien Lauf zu lassen.

Bevor Sie mit den Schallplatten kreativ sind, sollten Sie die Musik retten (wenn sie diese noch mögen). Sie haben die Möglichkeit, die Schallplatten zu digitalisieren. Dies können Sie von Profis machen lassen oder Sie versuchen es selber am PC:

  • Achten Sie darauf, wenn Sie mit Kindern gemeinsam kreativ arbeiten, dass diese alte Kleidung anhaben.
  • Wenn Sie Sprüharbeiten durchführen (Sprühlack), sollten Sie dies am besten im Freien durchführen.

  • Schallplatten
  • Lackstifte
  • Sprühlack
  • Lackstifte
  • Schere
  • Schablone
  • Bohrer
  • Nadel und Faden

Hier einige Möglichkeiten, um alte Schallplatten sinnvoll zu verwenden.

  • Sie können aus diesen alten Platten schöne neue Tischdekorationen zaubern. Sie haben die Möglichkeit, die großen Platten mit verschiedenen Farben zu besprühen. Um sie besonders edel wirken zu lassen, empfiehlt es sich, auf Silber- oder Goldsprays zurückzugreifen. Diese können Sie dann als Platzdecke bzw. Platzteller verwenden. Auch als Untersetzer für verschiedene Gegenstände wie zum Beispiel Vasen oder Blumentöpfe sind die lackierten Schallplatten zu verwenden. Beachten Sie dabei, dass Sie gleichmäßig sprühen, damit keine Farbnasen entstehen und Sie ein gleichmäßig lackiertes Stück Kunststoff haben. Halten Sie beim Sprühen etwas Abstand, damit die Farbe sich gut verteilen kann.
  • Eine weitere Möglichkeit ist es, wenn Sie kleine Platten (Single) haben, können Sie diese als Einladung verwenden. Hierfür benötigen Sie Lackstifte, um die Single gut und einfach beschriften zu können. So können Sie auf die Single alle wichtigen Informationen verteilen und diese mit einem weißen Lackstift beschriften (Sie können jede Farbe Ihrer Wahl benutzen). Diese originelle Einladungskarte können Sie am besten persönlich abgeben. Wenn Sie diese mit der Post verschicken müssen, empfiehlt es sich, große braune Umschläge zu benutzen.
  • Eine weitere Möglichkeit ist es, aus alten Schallplatten Knöpfe herzustellen. Dies ist ganz einfach. Sie können runde oder eckige Stücke aus der Platte schneiden und diese mit Löchern versehen. Alle einfachen Motive eignen sich besonders gut, individuell hergestellte Knöpfe zu bekommen. Beim Bohren sollten Sie einen Standbohrer benutzen, damit Sie gleichmäßige Knopflöcher bekommen. Diese Knöpfe können Sie als Dekoelemente kreativ einsetzen.

Kommentare