Foto: Shutterstock.com

Krippenfiguren selber machen? - Der perfekte Weihnachtsschmuck

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:52
Häuser werden in der Adventszeit oftmals liebevoll geschmückt.

Häuser werden in der Adventszeit liebevoll geschmückt, und auch im Inneren des Hauses soll Weihnachtsschmuck auf das Fest einstimmen und eine besondere Atmosphäre schaffen. Nikoläuse werden aufgestellt, der Weihnachtsbaum bekommt einen Ehrenplatz, und alles duftet nach Tannenzweigen. Was aber mit der Weihnachtskrippe? Gehört sie auch zum Fest dazu? Welche Bedeutung hat die Krippe und kann man die Figuren auch selbst herstellen?

Der Ursprung von Weihnachten ist die Geburt Jesu, nachzulesen in der Bibel, im zweiten Kapitel vom Lukasevangelium. Gott hat seinen Sohn als Baby auf die Welt gesandt. Da er in Armut und während einer Reise geboren wurde, war sein Geburtsort ein Stall. Seine Geburt wurde von Engeln verkündet und seine Eltern, Maria und Josef, bekamen Besuch von armen Hirten, aber auch von weitgereisten Königen, die den neugeborenen König der Welt ehren wollten.

Eine Krippe ist tatsächlich der perfekte Weihnachtsschmuck. Der Stall erinnert daran, dass Gottes Sohn in Armut geboren wurde, weil Gott die Menschen liebt und ihnen nahe sein wollte. Die Figuren - Maria, Josef, Hirten, Könige und Engel - zeigen, dass Jesus für alle Menschen da ist und dass dieses Ereignis sehr wichtig war.

Man kann in der Adventszeit eine Krippe (z.B. aus großen Stücken einer Baumrinde) und die Figuren auch selber basteln. Zusammen mit den Kindern kann man dann nach und nach einzelne Figuren herstellen und dabei an die Geschichte, die vor 2000 Jahren geschehen ist, denken.

  1. Ganz kleine Tontöpfe bekommen eine Wattekugel als Kopf. Sie werden bemalt, Wollfäden werden als Haare aufgeklebt, ebenso wie Arme und Füße.
  2. Aus buntem Tonpapier kann man Konen-förmige Figuren drehen und anschließend noch bekleben und bemalen.
  3. Auch Toilettenpapierrollen kann man farbig bekleben und bemalen.
  4. Besonders schöne Figuren bekommt man wenn man sie aus Ton oder Fimo selbst herstellt.
  5. Wenn man keine Zeit oder Lust zum Basteln hat, kann man auch Duplo oder Playmobil-Figuren in die Krippe stellen.

Kommentare