Foto: Shutterstock.com

Leuchtsterne selber basteln - Was braucht man?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
So bastelt man einen Leuchtstern selbst...

Es gibt wohl die verschiedensten Materialien um zunächst einen Stern herzustellen. Bunte Bastelfolie, Holz, Metall, Kunststoff und viele mehr. Man kann eine Lichterkette kaufen, oder wenn man etwas Geschick hat, eine Beleuchtung selber bauen. Man sollte sich einen Plan machen, oder im Internet nachschauen. Es gibt da viele Beispiele und Bastelanleitungen. Machen Sie sich selbst und Ihren Lieben einmal eine schöne Freude, denn es gibt nichts schöneres, als wenn man etwas selbst gebastelt hat und wenn man Kinder hat und deren Augen dann auch noch anfangen zu leuchten.

  • Die Beleuchtung sollte nicht zu heiß werden, damit bei dem gebastelten Stern kein Brand entstehen kann.
  • Basteln macht vor allem Kindern großen Spaß.

  • Bastelmaterial
  • Klebemittel - je nach Material.
  • Glühbirnen, Fassungen, Kabel
  • Lötkolben, Zinn, Lötfett, Stecker, Schalter
  • Bastelanleitung gibt es im Internet mehr als genug und gerade in der jetzigen Zeit gibt es auch viele Bücher darüber.

Leuchtsterne selber basteln

  • Wenn man einen großen Stern von innen beleuchten möchte, sollte man darauf achten, das man ein Material benutzt das Licht durchlässig ist oder man macht viele Löcher in ein Material rein wo Licht undurchlässig ist.
  • Man kann auch den Stern mit einer Lichterkette umwickeln, ich denke wenn man etwas Fantasie hat und etwas Geschick hat, gibt es wohl keine Grenzen, lassen Sie doch ihren Ideen freien Lauf und basteln einfach unter Anleitung mal darauf los.
  • Es macht zudem viel Spaß und zeigt einem auch was man so alles kann - ich wünsche Ihnen viel Freude!

Kommentare