Foto: Shutterstock.com

Mitfahrgelegenheit Bahn - Gruppenticket bekommen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:29
Was bleibt als alternative Mitfahrgelegenheit über - zum Beispiel die Bahn?

Sicher kennt jeder die folgende Situation: Man möchte mit seinen Freunden zu sechst einen Ausflug oder einen Kurztrip in eine Stadt machen, sechs Personen passen aber nicht in ein Auto... Was bleibt als alternative Mitfahrgelegenheit über - zum Beispiel die Bahn?

Mitfahrgelegenheit Bahn - Näher Infos

Das Gruppenticket der Bahn

  • Ein Gruppenticket ist in der Regel ab sechs Personen und schon 12 Monate im Voraus bei der Bahn buchbar. Diese Tickets sind meist wesentlich günstiger als Einzeltickets und können online gebucht werden. Weiterhin ist dies eventuell eine spontane Mitfahrgelegenheit in der Bahn für weitere Freunde und Bekannte.
  • Alternativ kann man sich auch die Mühe machen und zum nächsten Reisebüro, oder man geht direkt zum Schalter am Bahnhof um dort das Gruppenticket zu kaufen.


Weiterführende Informationen unter Gruppenreisen bei der Bahn
Wer sich vor der Buchung die Mühe macht und alle Optionen der erweiterten Suche auf Die Bahn wie beispielsweise 'Schnelle Verbindungen bevorzugen', 'Erweiterte Verkehrsmittelwahl' und 'Weiteren Zwischenhalt einfügen' ausfüllt, kann durchaus noch ein paar Euro sparen.
Standardmäßig werden sonst nur teure Verbindungen von ICE-Zügen angezeigt und die Mitfahrgelegenheit bei der Bahn scheint nicht ins Budget zu passen. Wenn es aber eine entspannte Reise sein soll, kann ein Zwischenstopp gar nicht schaden. So könnte ein Aufenthalt von 30 Minuten am Kölner Hauptbahnhof ja durchaus für eine Kurzbesichtigung des Doms genutzt werden. Umso besser, wenn das Geld, welches durch den günstigeren Fahrpreis gespart wurde, direkt in ein Kölsch während der Wartezeit auf den nächsten Zug, investiert werden kann.

Sparpreisangebote der Bahn

In jedem Fall lohnt auch immer ein Blick auf die derzeit angebotenen Sparpreise der Bahn. Wer hier früh dabei ist und vom Reisezeitraum her flexibel, kann die Mitfahrgelegenheit Bahn bereits für 29,-- Euro buchen. Durch die angebotenen Extras wie beispielsweise den pauschalen Mitfahrerpreis für 20,-- Euro und einem Buchungszeitraum von drei Monaten bis drei Tagen vor Fahrtantritt steht einem spontanen Trip, allein oder als Gruppe, nichts im Wege.
Das gebuchte Ticket gilt dann für einen Monat, so dass die Spritztour welche für das kommende Wochenende geplant ist, zur Not auch verschoben werden kann.
Wer nun vor lauter Angeboten nicht mehr weiß, welches Angebot das passende ist, sollte sich beim Sparpreisfinder umsehen. Hier gibt es den kompletten Überblick über Gruppentickets und Sparpreise. Wobei auch hier gilt: Wer flexibel ist, fährt günstiger!

Tipps zu Gruppenticket und Sparpreisangeboten

  • Früh buchen!
  • Reisetage wie Freitag und Sonntag meiden!
  • Angebote filtern!
  • Alternative Routen suchen!
  • Längere Reisedauer in Kauf nehmen!

Alternativen

  • Wenn alles Suchen nichts hilft und die passende Mitfahrgelgenheit bei der Bahn sich einfach nicht finden lässt, weil die Verbindungen doch zu teuer sind oder zeitlich nicht passen, sollte man die Option RIT Fahrkarte prüfen. Hier gibt es immer wieder sehr günstige Angebote für Bahnfahrt mit Hotel in einer Stadt nach Wahl.
  • Die Tickets gelten an allen Wochentagen und in allen Zügen der Bahn, weiterhin können nicht genutzte Fahrkarten bis zu 60 Tage nach dem ersten Geltungstag wieder zurück gegeben werden. Diese Pauschalangebote können sogar günstiger sein als ein Gruppenticket!

Kommentare