Foto: Shutterstock.com

Muttertagsgedichte vortragen? – Die besten Ideen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:23
Jedes Jahr am 2. Sonntag im Mai ist Muttertag, an diesem Tag gilt es, der Mutter einmal „Danke“ für

Jedes Jahr am 2. Sonntag im Mai ist Muttertag, an diesem Tag gilt es, der Mutter einmal „Danke“ für ihre unermüdliche Tätigkeit für die Familie zu sagen. Schon seit rund 100 Jahren wird dieser Tag begangen, der auf die Methodistin Anna Marie Jarvis zurückgeht. Zunächst in der USA, später dann weltweit. Schon immer spielten Verse und Reime an diesem Tag eine ebenso große Rolle wie Blumen und kleine Präsente. Ein Muttertagsgedicht vorzutragen war hierbei keineswegs die Domäne von kleinen Kindern.

Einige Ideen auf einen Blick

Im Web gefunden - tolle Muttertagsgedichte vortragen

  • Muttertagsgedichte vortragen kann jeder, aber leider ist nicht jeder von uns ein Schiller oder Goethe, daher sind selbst verfasste Verse zum Muttertag recht selten. Aber keine Sorge, dennoch ist die Anzahl der Muttertagsgedichte recht hoch und wer im Web oder einem Buch nach einem schönen Vers für die eigene Mutter sucht, wird garantiert fündig werden. Bei der Suche nach einem Gedicht solltest Du darauf achten, dass der ausgewählte Vers zu Deiner Mutter passt. Das heißt, es sollte ihre Persönlichkeit, ihr Wesen und manches widerspiegeln. Die Auswahl ist extrem breit gefächert und Du wirst sicher schnell ein passendes Gedicht finden.

Ein Muttertagsgedicht gemeinsam vortragen

  • Muttertagsgedichte vortragen kannst Du auf ganz unterschiedliche Art. So ist es zum Beispiel möglich, die einzelnen Zeilen unter Deinen Geschwistern aufzuteilen. Das heißt, Ihr teilt Euch ein Gedicht und tragt es gemeinsam vor. Eine weitere Möglichkeit ist es, eine Bildgeschichte passend zum Gesicht zu malen und während des Vortragens hochzuhalten. Muttertagsgedichte vortragen können schon sehr kleine Kinder, für sie sind im Web kleine einfache Vierzeiler zu finden.
  • Soll das Gedicht eine bleibende Erinnerung sein, dann hast Du die Chance es zusammen mit einem schönen Foto zu einem Wandbild zusammenfassen. Übrigens auch ein Druck auf Leinwand oder Acryl ist auf Wunsch problemlos möglich. Auf kostenlosen Fotowebseiten kannst Du diverse Bilder mit Versen speziell für den Muttertag finden. Ein Druck mithilfe eines Anbieters aus dem Internet ist recht einfach und kostengünstig möglich.

Gedichte zum Muttertag eine tolle Möglichkeit „Danke“ zu sagen

  • Danke sagen mit einem Gedicht ist einfach und kostengünstig möglich. Dabei musst Du das Gedicht gar nicht unbedingt vortragen, nein, Du kannst es abschreiben und auf ein Blatt Papier oder Zeichenkarton aufkleben. Ganz gleich, für welche Form Du Dich entscheidest, Deine Mutter wird sich in jedem Fall sehr freuen.

Kommentare