Foto: Shutterstock.com

Persönliche und preiswerte Weihnachtsgeschenke für Mama und Papa

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:32
Freut ihr euch auch schon? Schon werden die Tage wieder kürzer, das Wetter wird kälter und kälter und bald werden die ersten Schneeflocken fallen.

Freut ihr euch auch schon? Schon werden die Tage wieder kürzer, das Wetter wird kälter und kälter und bald werden die ersten Schneeflocken fallen. Die besinnliche und gemütliche Weihnachtszeit rückt also mit großen Schritten näher. Dann kann man es sich wieder mit der ganzen Familie im warmen und kuscheligen Wohnzimmer gemütlich machen und so richtig entspannen. Sucht ihr noch ein tolles Geschenk für eure Eltern? Es muss nicht teuer und aufwändig sein, Mama und Papa eine kleine Freude zu machen. Wir haben für euch ein paar Ideen für persönliche und preiswerte Weihnachtsgeschenke gesammelt.

Hier die tollsten Klassiker für das Weihnachtsfest:

Wie wäre es zum Beispiel mit einer selbstbeklebten Stiftschachtel, einem schön eingerahmten Bild von euch oder einem Schlüsselanhänger, den ihr selbst aus Holz geschnitzt und anschließend bunt angemalt habt?

Besonders gut kommen auch selbstgemachte Kerzen bei den Eltern an. In einem Spezialgeschäft könnt ihr fertige Dochte und Wachsplatten kaufen. Vielleicht hilft euch ja ein Erwachsener dabei. Zuhause legt ihr dann einen Docht an den Rand einer Wachsplatte und wickelt diese dann langsam um den Docht. Macht das am besten langsam und vorsichtig, damit die Kerze am Ende schön gerade wird. Die Wachsplatte muss am Ende wie eine Schnecke um den Docht gewickelt sein. Im Anschluss daran könnt ihr die Kerze noch mit bunten Mustern bekleben. Schneidet euch aus farbigen Wachsplatten einfach die gewünschten Figuren und Formen aus und drückt sie fest an die Kerze heran. So einfach wird aus einer farblosen Kerze ein kleines Kunstwerk. Eure Eltern werden mit Sicherheit begeistert sein.

Oder wollt ihr vielleicht etwas häkeln? Das ist gar nicht so einfach, vielleicht lasst ihr es euch erst einmal von jemandem zeigen. Dann braucht ihr nur noch die passende Häkelwolle und zwei Nadeln. Und schon könnt ihr mit eurem Werk beginnen. Wie wäre es etwa mit einem Vasenuntersetzer fürs Wohnzimmer? Oder ein paar warme Wintersocken für Mama? Wenn ihr schon ein wenig geübter im Häkeln sein, dann könnt ihr auch mehrere Farben benützen und schöne Muster einhäkeln. Auf jeden Fall werden sich eure Eltern freuen. Ihr seht also, wie man mit wenig Aufwand persönliche und preiswerte Weihnachtsgeschenke zaubern kann. Wir wünschen euch ein frohes Weihnachtsfest!

Kommentare