Foto: Shutterstock.com

Platzsets für Weihnachten selber nähen? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Zu Weihnachten sind Platzsets mit passendem Motiv etwas besonders Schönes.

Platzsets mit weihnachtlichen Motiven oder im winterlichen Design lassen sich leicht selbst nähen. Oft finden sich sogar noch Stoffreste die dazu verwendet werden können. Mit etwas Übung und ein paar eigenen Ideen können Sie so für jedes Familienmitglied solch ein Set machen, oder Sie verwenden es ganz einfach direkt als Weihnachtsgeschenk.

  • Wenn Sie zwei Stoffschichten miteinander verbinden, dann bedenken Sie beim Zuschneiden, dass die Schnittzugabe mindestens 1 cm betragen sollte.

  • Stoffreste in weihnachtlichen Farben
  • Filz
  • Schere
  • Zickzack-Schere
  • Bleistift
  • Papier
  • Stoffkleber
  • Stecknadeln

Platzsets selber nähen - Schritt - für-Schritt

  1. Zuerst müssen Sie einen Stoff aussuchen, aus dem Sie das Platzset nähen möchten. Gut geeignet sind rote oder grüne Stoffe, aber auch karierte Stoffe eignen sich.
  2. Danach wählen Sie eine Form aus. Das Set kann oval aber auch eckig sein, sollte aber so groß sein, dass Teller und Besteck gut darauf Platz haben. Am besten decken Sie für eine Person auf, und messen dann den Platz aus, den Sie dafür benötigen. So groß sollte dann das weihnachtliche Platzset auch werden.
  3. Übertragen Sie diese Maße dann auf den Stoff, und geben Sie 1 cm Nahtzugabe hinzu. Schneiden Sie den Stoff jetzt entlang der Nahtzugabe zu. Um die Rückseite für das Platzset zu machen, schneiden Sie den Stoff nochmals in der gleichen Größe zu.
  4. Nun legen Sie die Stoffteile mit den beiden rechten Seiten aufeinander, und nähen diese mit einem Geradstich zusammen. Lassen Sie dabei aber mindestens 5 cm offen, damit Sie den Stoff wieder wenden können. Nach dem Wenden nähen Sie die offen gebliebene Stelle zu.
  5. Nun können Sie sich ein weihnahcltiches Motiv überlegen, das Ihr Platzset zieren soll. Dies kann zum Beispiel ein Tannebaum sein, ein Engel oder auch ein paar Glocken.
  6. Zeichnen Sie die Umrisse für dieses Motiv mit einem Bleistift auf Papier vor, schneiden es aus und legen es dann auf dem Filz auf, und stecken es grob mit Stecknadeln fest. Nun können Sie es sicher mit der Schere ausschneiden.
  7. Streichen Sie nun eine Seite von Ihrem Weihnachtsmotiv mit Stoffkleber ein, und kleben Sie es dann auf dem Set fest. Natürlich können Sie auf diese Art nicht nur ein Motiv, sondern auch mehrere auf ein Tischset machen.
  8. Wenn Sie das Motiv lieber festnähen möchten, anstatt es nur aufzukleben, dann müssen Sie dies tun, bevor Sie die Vorderseite mit der Rückseite zusammennähen.
  9. Denn wenn Sie das Motiv nach dem Verbinden festnähen, sind auf der Rückseite die Nähte davon zu sehen, was nicht sehr schön aussieht.
  10. Nun können Sie rundherum noch eine schmale Borte aus Gold oder Silber aufnähen, und schon ist das erste eigene Platzset ferig.

Kommentare