Foto: Shutterstock.com

Puppenhaus selber bauen - Wie geht man vor?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
Heutzutage gibt es Puppenhäuser in jeder nur erdenklichen Ausführung.

Heutzutage gibt es Puppenhäuser in jeder nur erdenklichen Ausführung. Groß, klein, mit Fenstern, aus Aluminium oder Holz... Möchte man aber seinen Kindern eine besondere Freude machen, baut man so ein Puppenhaus einfach selbst. Wir zeigen dir, wie's geht!

  • 5 Hölzer (50cmx15cm)
  • 3 Hölzer (15cmx15cm)
  • 1 Holz (15cmx25cm)
  • 1 Holz (30cmx15cm)
  • 1 Holz (20cmx15cm)
  • 1 Rückwand (50cmx50cm)
  • Superkleber
  • Schrauben + Bohrmaschine/Schraubenzieher
  • Nägel + Hammer
  • Handsäge
  • Puppen und Puppenmöbel
  • Pappe

Wände bauen

  1. Nimm dir 3 der 50cmx15cm Hölzer.
  2. 1 dienst als Boden, die anderen 2 befestigst du seitlich als Wände.
  3. Dafür verwendest du am besten Schrauben oder Nägel.
  4. Es sollte danach wie ein U aussehen, wenn du es aufstellst.

Durchgang für Treppen sägen.

  1. Als nächstes kommen die Hölzer für die Etagen.
  2. Damit die Puppen durch Treppen nach unten oder oben gelangen können, musst du etwas Holz absägen.
  3. (Dies machst du mit 2 Brettern). Nimm dir ein 50cmx15cm Holz und zeichne an einer Ecke ein Rechteck, dieses dient zur Verbindung mit der Treppe.
  4. Danach sägst du diese Holzstücke an.

Etagen anbringen

  1. Mit jeweils 15 cm Abstand zum Boden schraust oder hämmerst du die zurechtgesägten Hölzer so rein, dass die Öffnung für die Treppe dort liegt, wo später die Rückwand ist.
  2. Wenn du das Puppenhaus jetzt aufstellst, sollten 3 Etagen (Erdgeschoss, 1., 2. zu sehen sein.

Rückwand anbringen

  1. Leg das Puppenhaus mit der Rückseite nach oben auf den Boden.
  2. Auf die Ränder gibst du nun reichlich Superkleber und befestigst die Rückwand.
  3. Dreh das Puppenhaus danach um, leg einige Bücher zum Erschweren drauf und lass den Kleber festwerden.

Dach anbringen

  1. Stell zunächst das Haus auf.
  2. Nun nimmst du das 15cmx25cm Holz, bestreichst eine kürzere Seite mit Superkleber und klebst diese dann auf das oberste Holz, etwas mehr links von der Mitte aus, fest.
  3. Nimm dir jetzt das 30cmx15cm lange Holz und lehn es auf das eben geklebte Holz so fest, dass das andere Ende auf einer Außenwand liegt.
  4. Hammer es fest.
  5. Jetzt nur noch das 20cmx15cm große Holz gegenüber befestigen und das Dach ist komplett.

Treppe basteln

  1. Schneid aus Pappe zunächst einen Streifen in der Länge aus, die die Treppe haben soll.
  2. Für die Stufen schneidest du Rechtecke aus.
  3. Diese knickst du in der Breite so, dass eine Seite etwas kürzer ist.
  4. Knick nun erneut die Enden leicht um, gib etwas Kleber drauf und befestige diese so, dass die ,,Stufe'' relativ gerade ist.
  5. Verfahr so ebenfalls mit dem Rest.
  6. Um die Treppe anzubringen, befestigst du ein weiteres Stück Pappe an der Rückseite der Treppe und das andere Ende unterhalb der Öffnung der Etage.

Am Ende dekorierst du das Puppenhaus noch mit den Möbeln und Puppen und hängst eventuell noch Vorhänge auf.

Kommentare