Foto: Shutterstock.com

Rahmengröße beim Fahrrad bestimmen? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:20
Wenn Du auf deinem Fahrrad bequem und sicher fahren willst, dann musst Du es deiner Körpergröße

Wenn Du auf deinem Fahrrad bequem und sicher fahren willst, dann musst Du es deiner Körpergröße anpassen-dazu ist es nötig, die richtige Rahmengröße beim Fahrrad zu bestimmen.

Wichtige Hinweise

Rahmengröße beim Fahrrad bestimmen - Rahmenhöhe

  • Die richtige Rahmenhöhe kannst Du natürlich im Fachgeschäft von einem Verkäufer bestimmen lassen, aber wozu die Umstände, wenn dies ganz einfach Selbst möglich ist.
  • Dazu musst Du nur die Schrittlänge bestimmen, dass bedeutet, Du misst vom Boden bis in deinen Schritt, um das richtige Maß zu bekommen.
  • Dies ist aber noch nicht alles, was zu beachten ist. Wenn Du die Rahmengröße beim Fahrrad bestimmen willst, dann solltest Du die Schuhe ausziehen und bis auf die Unterhose entkleidet sein.
  • Das ist kein Witz! Der Schnitt einer Hose kann einen Messfehler hervorrufen. Also einfach Schuhe aus, Hose runter, Beine leicht spreizen, sodass sie nicht dicht beieinanderstehen. Jetzt kannst Du die Schrittlänge bestimmen.

Rahmengröße beim Fahrrad bestimmen - was ist noch wichtig?

  • Außer der Bestimmung der Schrittlänge, ist es wichtig zu wissen, welchen Typ Fahrrad Du möchtest, etwa ein BMX-Rad, Rennrad oder auch ein City Bike.
  • Na ja, Du weißt ja, es gibt sehr viele verschiedene Typen von Fahrrädern. Dies ist deswegen so wichtig, weil es von Typ zu Typ Unterschiede in der Rahmengröße gibt, um die zu bestimmen, Du die Schrittlänge gemessen hast.
  • Um es einfach auszudrücken: Du berechnest die Rahmengröße immer in Abhängigkeit zum gewählten Typ. Bei Rennrädern wird die Schrittlänge beispielsweise immer mit 0,666 multipliziert, erst dann ergibt sich die passende Höhe des Rahmens.
  • Da Mountainbikes immer etwas niedriger gebaut sind, also eine kleinere Rahmenhöhe haben, solltest Du hier nach der oben erwähnten Multiplikation noch 3 bis 5 cm vom Ergebnis abziehen.

Kommentare