Foto: Shutterstock.com

Rezeptideen für veganische Gerichte?-So wird´s gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:04
Wer vegan lebt, hat manchmal Schwierigkeiten,...

Wer vegan lebt, hat manchmal Schwierigkeiten, besondere und leckere Gerichte zuzubereiten, da auf einen Großteil üblicher Nahrungsmittel verzichtet wird. Diese 3 Rezepte können pur oder als Beilage verwendet werden und sind zudem ganz einfach in der Zubereitung.

Rezept Nr. 1 - ,,Gemüsepfanne mit Tofu''

  • 150 g Tofu, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1/4 Zucchini
  • 1/4 Aubergine
  • 1 frische Ananasscheibe
  • 1 Karotte
  • 4 Knoblauchzehen, gepresst
  • Walnussöl

Rezept Nr. 2 - ,,Reissalat''

  • 1 Tasse Reis
  • 2 Tassen Wasser
  • Salz
  • 1 Stange Lauchzwiebel
  • 10 Pilze
  • 1 Orange
  • 4 EL Sojamilch
  • 1/2 Paprika, gelb
  • 1/2 Paprika, grün
  • etw. Margarine

Rezept Nr. 3 - ,,Vegane Plätzchen''

  • 50 g Zucker
  • Ein Schuss Sojamilch
  • 150 g Mehl
  • 25 g Margarine
  • 25 g Kokosfett
  • 1 Hand voll Rosinen
  • 50 g Apfelmus
  • Eine Prise Vanillezucker

Rezept Nr. 1 - ,,Gemüsepfanne mit Tofu''

  1. Gib etwas Öl in eine beschichtete Pfanne und erwärm es auf mittlerer Stufe.
  2. Press nun den Knoblauch (alternativ: ganz fein hacken).
  3. Gib den Knoblauch hinein und dünste ihn kurz.
  4. In der Zwischenzeit schneidest du den Tofu in Stücke und brätst ihn danach im Öl goldbraun an.
  5. Schneid die Zucchini und die Aubergine in möglichst dünne Streifen und dünste sie im Öl kurz mit an.
  6. Gib alles danach in eine Schüssel.
  7. Raspel die Karotte ganz fein und gib sie in die Schüssel.
  8. Schneid nun die Ananas in kleine Stücke und gib diese ebenfalls drüber. Fertig!

Rezept Nr. 2 - ,,Reissalat''

  1. Gib den Reis mit den 2 Tassen Wasser in eine Mikrowellen geeignete Schüssel und stell die Mikrowelle auf 20 Minuten.
  2. In der Zwischenzeit gibst du etwas Margarine in eine beschichtete Pfanne und erhitzt es auf mittlerer Stufe.
  3. Putz die Pilze, viertel jeden und dünste sie für max. 2 Minuten in der Margarine an.
  4. Gib sie danach in eine große Schüssel.
  5. Schneid die Stange Lauchzwiebel in kleine Ringe und gib sie zu den Pilzen.
  6. Teil die Orange in Stücke und schneid diese in der Hälfte.
  7. Wasch die Paprikahälften und schneid sie in kleine Würfel.
  8. Gib diese mit den Orangen zu den Pilzen.
  9. Sobald der Reis fertig ist, gibst du ihn über den Salat, darüber die Milch.
  10. Schmeck alles nun mit Salz ab. Fertig!

Rezept Nr. 3 - ,,Vegane Plätzchen''

  1. Vermisch zunächst den Zucker mit der Margarine, dem Kokosfett sowie dem Apfelmus.
  2. Danach siebst du das Mehl hinein und rührst alles kräftig mit der Küchenmaschine, dem Handrührgerät oder einem Schneebesen um.
  3. Gib dann die Sojamilch, den Vanillezucker und die Rosinen dau und rühr nochmals alles um.
  4. Im Backofen backst du es bei 180 Grad für ca. 10 Minuten. Fertig!

Kommentare