Foto: Shutterstock.com

Richtige Pflege der Tauchausrüstung - Das sollte man beachten

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:19
Man sollte nach jedem Tauchvorgang die komplette Ausrüstung pflegen.

Damit du lange Freude mit deiner Taucherausrüstung hast, solltest du auf die richtige Pflege der Tauchausrüstung achten. Durch die richtige Pflege der Tauchausrüstung wird gewährleistet, dass deine Ausrüstung immer in einem perfekten Zustand ist und natürlich, dass sie lange hält.

  • Für die richtige Pflege der Tauchausrüstung benötigst du einen Holz- oder Plastigbügel, sauberes Süßwasser und manchmal auch ein spezielles Reinigungsmittel für Jackets. 

  1. Nach jedem Tauchvorgang solltest du die komplette Ausrüstung von Salz und Verschmutzungen durch den Einsatz von Süßwasser befreien. 
  2. Bei dem Tauchanzug ist ganz speziell drauf zu achten, dass du die Reißverschlüsse auch bewegst. Ansonsten könnte sich Schmutz und Salz darin ablagern. Hast du den Taucheranzug gewaschen, so solltest du ihn mit der Innenseite nach Außen auf einen breiten Bügel zum Trocknen aufhängen. 
  3. Generell gilt für die richtige Pflege der Tauchausrüstung, dass du darauf achtest die Taucherausrüstung trocken und kühl bei guter Belüftung zu lagern. 
  4. Damit eine schnelle Alterung des Neoprens ausgeschlossen ist, solltest du die Ausrüstung vor Sonnenlicht geschützt aufbewahren. 
  5. Die weitere Bestandteile der Taucherausrüstung, also Jacket und Maske, Flossen und Schnorchel, Füßlinge und Atemregler, Tauchflasche und Tauchcomputer musst du ebenfalls nach dem Tauchen gründlich reinigen. 
  6. Das Jacket bedarf allerdings noch ein bisschen mehr Pflege. Die Schwimmblase des Jackets musst du nach einem Tauchvorgang auch spülen. Dies funktioniert ganz einfach. Und zwar öffnest du den Schnellablass und füllst im Anschluss sauberes Süßwasser hinein. Danach bläst du das Schwimmjacket auf und schüttelst das Wasser in der Blase. Ist das erledigt, so kannst du das Wasser wieder ablassen. Ab und an solltest du auch das Jacket mit einem speziellen Reinigungsmittel desinfizieren. Nach dem Reinigungsvorgang hängst du das Jacket leicht aufgeblasen auf.
  7. Der Atemregler muss auch etwas spezieller gepflegt werden. Bei dem Waschvorgang solltest du darauf achten, dass kein Wasser in den Regler gelangt. Weiterhin solltest du den Regler hängend oder in einer Atemreglertasche lagern. Eine Wartung des Reglers ist auch nötig. Die Intervalle variieren jedoch von Regler zu Regler.
  8. Die weiteren Bestandteile der Taucherausrüstung bedürfen keiner speziellen Pflege. Es ist eben nur hauptsächlich bei der richtigen Pflege der Tauchausrüstung darauf zu achten, dass die Bestandteile nicht in der Sonne gelagert werden und dass sie prinzipiell nach dem Tauchen abgespült werden. 
  9. Vor jedem Tauchvorgang solltest du allerdings die Taucherausrüstung kontrollieren und poröse und gerissene Teile erneuern.

Kommentare