Foto: cinemafestival / Shutterstock.com

Schauspieler werden? - So kannst du es schaffen!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:58
Schauspieler werden erfordert viel Arbeit und Kreativität, aber auch Leidenschaft.

Es gibt Menschen, die haben nur das eine Ziel: eines Tages über den roten Teppich zu gehen, von zahlreichen Fans umgeben zu sein, im Blitzlichtgewitter zu stehen und einen hohen Berühmtheitsgrad zu erlangen. Wirklich gute Schauspieler sind bekanntlich rar gesät. Sternchen und Möchte-Gern-Schauspieler, die sich wie die "Motten ins Licht" der Scheinwerfer drängen, gibt es hingegen wie Sand am Meer. Einzig die Klasse ist es, die überzeugt. Um es jedoch in die elitären Schauspielerkreise zu schaffen, bedarf es jeder Menge Einsatz und viel Durchhaltevermögen. Da genügt es keineswegs, hier und da ein wenig "Bein zu zeigen" oder bei jeder sich bietenden Gelegenheit nackte Haut in die Kameras der Paparazzi zu halten...

  • Wer Schauspieler werden möchte, braucht in jedem Fall eine mehrjährige Ausbildung. Diese absolviert man am besten an einer renommierten Schauspielschule. Fakt allerdings ist, dass es ein durchaus schwieriges Unterfangen ist, überhaupt angenommen zu werden. Denn die Zahl der Mitbewerber um die begehrten Plätze ist in jedem Jahr aufs Neue sehr groß.
  • Wer da nicht den Mut hat, durchzuhalten und es immer wieder zu versuchen - an welcher Schauspielschule auch immer - wird das hochgesteckte Ziel nie erreichen.
  • Wenn es dann erst einmal geschafft ist, und man die Anmeldebestätigung in der Tasche hat, geht der Stress erst richtig los.
  • Die Schauspieler, die mittlerweile Rang und Namen haben, berichten immer wieder davon, wie hart die Ausbildung an der Schauspielschule jeweils war. 12-Stunden-Tage und intensives Lerntraining waren an der Tagesordnung.
  • Sicherlich ist nicht jeder in der Lage, den hohen Anforderungen an der Schauspielschule gewachsen zu sein. Somit trennt sich in den ersten Ausbildungsjahren rasch die "Spreu vom Weizen".

  • eine fundierte Ausbildung an einer Schauspielschule
  • Kreativität
  • Durchhaltevermögen
  • Ehrgeiz
  • Talent

  1. In erster Linie ist es erforderlich, eine gute Schauspielschule zu finden, die über ein gewisses Renommee verfügt. Umso besser sind hinterher die Chancen, attraktive Schauspielangebote zu erhalten.
  2. Sicherlich kann es auch ohne eine adäquate Ausbildung gelingen, bekannt zu werden. So bietet es sich an, an Castings teilzunehmen, um auf diese Weise attraktive Rollenangebote zu erhalten. Fakt aber ist, dass in diesem Fall ein gewisses Talent zur Schauspielerei vorhanden sein sollte. Nur so ist es nämlich möglich, in den Castings zu überzeugen.
  3. Wer bereits das eine oder andere Rollenangebot erhalten hat (auch ohne zuvor eine Schauspielschule besucht zu haben), hat in der Regel gute Chancen, auch in der Zukunft weitere Angebote zu erhalten.
  4. Vitamin B6 macht bekanntlich einiges möglich. Ehrgeizige Menschen, die in der Schauspielbranche Erfolg haben wollen, tun gut daran, zunächst die richtigen Kontakte zu knüpfen. Das bedeutet mitunter auch, "Klinken zu putzen", Partys oder andere relevante Veranstaltungen zu besuchen, um hier die eine oder andere vielversprechende Persönlichkeit näher kennen zu lernen.

Kommentare