Foto: Shutterstock.com

Shisha zusammenbauen? - So funktioniert's!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:04
Das Rauchen einer Shisha ist eine alte, türkische Tradition,...

Das Rauchen einer Shisha ist eine alte, türkische Tradition, welche heutzutage immer noch so ausgeführt wird wie vor mehreren 100 Jahren.

  • Da Kohle in der Shisha lange glüht, solltest du sie nach der Nutzung zunächst mit Wasser löschen, bevor du sie wegwirfst.

  1. Wasser hineinfüllen. Zunächst füllst du den Glasbehälter mit kaltem Wasser.
  2. Für einen besonderen Geschmack können Orangen- oder Zitronenscheiben mit hineingegeben werden.
  3. Mit Eiswürfeln zugesetztes Wasser führt zu einem kühleren Rauch.
  4. Säule befestigen. Setz dann die Säule hinein und leg den Aschenteller drauf.
  5. Schlauch aufsetzen. Nun musst du den Schlauch seitlich anstecken.
  6. Mundstück dranstecken. Rein der Hygiene wegen, solltest du am Ende des Schlauches, welches nicht in der Pfeife steckt, das Mundstück befestigen.
  7. Tabak hineingeben. Zupf den Tabak zunächst mit den Händen etwas auseinander, um ihn aufzulockern.
  8. Danach gibst du etwas davon in das Tongefäß.
  9. Achte dabei, dass du nicht zu viel Tabak hineingibst und diesen auch nicht festdrückst, damit der Tabak später nicht anbrennt.
  10. Aluminiumfolie/Sieb befestigen. Leg nun das Metallsieb drauf und klapp die Seiten seitlich runter.
  11. Anstatt eines Siebes kannst du auch eine Aluminiumfolie verwenden.
  12. Leg sie drauf und drück die Enden seitlich runter.
  13. Stich nun einige Löcher mit einem spitzen Gegenstand hinein.
  14. Kohle anzünden. Nimm dir ein Stück Kohle mit einer Zange und zünde es mit dem Feuerzeug an.
  15. Warte, bis es nicht mehr raucht und nur noch glüht, dann kannst du es auf das Sieb bzw. die Aluminiumfolie legen.
  16. Rauchen. Für die Nutzung im Freien empfiehlt sich die Verwendung des Windschutzes um ein zu schnelles Aufglühen und somit ein Verbrennen der Kohle zu verhindern.
  17. Zieh nun einige Male am Schlauch, bis sich etwas Rauch im Wasserbehälter befindet.
  18. Jetzt kannst du die Shisha normal verwenden.


Kommentare