Foto: Shutterstock.com

Silvester feiern: 7 Tipps für zu Hause

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:33
Die SIlvesterparty zu Hause.

Wie schnell die Zeit doch vergeht - schon wieder neigt sich das Jahr dem Ende zu. Die gemütliche Weihnachtszeit naht und kurz danach schließt sich schon das nächste große Fest an: Die Silvesterparty steht ins Haus. Doch viele wissen noch gar nicht genau, wie sie ihre Party am besten gestalten sollen. Dabei ist ein gelungenes Silvesterfest gar nicht so schwierig. Wir haben für Sie ein paar Tipps zusammengestellt, wie Sie am besten Silvester feiern!

7 Tipps für Silvester zu Hause

 

1. Ein Begrüßungscocktail für die Gäste

Wenn ab etwa 18 Uhr die ersten Gäste eingetroffen sind, ihre Zimmer zum Übernachten bezogen haben und langsam gemütlich-feierliche Stimmung aufkommt, dann ist es Zeit für einen kleinen Begrüßungscocktail. Am besten zünden Sie dazu ein behagliches Kaminfeuer an und legen entspannte Swingmusik auf. Wir empfehlen einen fruchtig-exotischen Cocktail, wie zum Beispiel einen Caipirinha, als willkommener Ausgleich zu den kalten Wintertemperaturen draußen. Für die Kinder kann man ähnliche Cocktails ohne Alkohol zubereiten. So kommt schon am Beginn der Party Wohlfühl-Stimmung auf und der gemütliche Teil des Abends wird optimal eingeleitet.

2. Dinner For One

Ein Klassiker, der eigentlich auf keiner Silvesterfeier fehlen darf. Der Fernsehklassiker aus dem Jahr 1963 gehört zu Silvester dazu wie der Baum zu Weihnachten und erfreut jedes Jahr wieder Millionen von Zuschauern. The same procedure as every year!

3. Das festliche Raclette-Essen

Bereiten Sie eine große Tafel mit verschiedenen Fleischarten, einer großen Auswahl an Gemüse und ein paar exquisiten Käsesorten zu - dann kann sich jeder Gast nach Lust und Laune bedienen und sich seine kleinen Pfännchen mit Leckereien zusammenstellen. Zum Nachtisch empfehlen wir ein schmackhaftes Dessert aus Schokolade und Früchten. So wird das Raclette für das Silvestermenü perfekt abgerundet.

4. Nach dem Essen - ein Film für die Kleinen

Während die erwachsenen Gäste sich nach dem Essen gerne unterhalten, ist es für den Nachwuchs meist spannender, sich mit den anderen Kindern einen spannenden Film anzusehen. Vielleicht können Sie ja ein kleines "Filmzimmer" einrichten, in dem alle Kinder Platz haben. Erwachsene Filmfans dürfen sich natürlich auch dazu gesellen. Besonders gut für die gemütliche Winterzeit eignen sich Fantasy-Filme wie "Der Hobbit" oder "Der Herr der Ringe".

5. Bleigießen - was bringt das nächste Jahr?

Noch ist ein wenig Zeit bis Mitternacht. Was gibt es da besseres, als sich die Zeit mit Bleigießen zu vertreiben? Jedes Jahr wieder ein Spaß für alle Gäste! Die Bleifiguren ergeben, wie das nächste Jahr für uns verlaufen wird. Man darf gespannt sein, was die Symbole beim Bleigießen für dich prophezeien. Wir haben übrigens auch die besten Alternativen zum Bleigießen recherchiert.

6. Das große Feuerwerk

Kurz vor Mitternacht können sich dann alle Gäste nach draußen in den Garten oder auf die Terasse begeben. Und dann kommt der Höhepunkt des Jahres - die Raketen werden gezündet. Ein malerisches Silvester-Feuerwerk erhellt den ganzen Himmel! So macht feiern richtig Spaß!

7. Eine Gulaschsuppe als Mitternachts-Snack

Nach dem Feuerwerk sind alle so richtig durchgefroren. Da passt nichts besser, als eine schöne heiße Gulaschsuppe zum Aufwärmen. Ein wunderbarer Abschluss der Silvesterparty!

 

Kommentare