Foto: Shutterstock.com

Silvester im Schnee feiern: Tipps und Ideen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:33
Silvester im Schnee feiern, dass wünschen sich die meisten Leute und fiebern so dem Jahresende entgegen.
Wer baut nicht gerne einen Schneemann und lässt es am Silvesterabend so richtig krachen?

Silvester im Schnee feiern - Deutschland

Es gibt einige Möglichkeiten Silvester im Schnee zu verbringen, jedoch sollten die richtigen Längen- und Breitengrade berücksichtigt werden. Die Wahrscheinlichkeiten in Deutschland ein weißes Silvester zu erleben, stehen recht gut und werden auch häufig genutzt. Ob Berlin, Düsseldorf oder die Alpenregionen, deutsche Städte sind zu Silvester zahlreich besiedelt. Auch die Nordsee- und Ostseegebiete haben so einiges zu bieten, um einen gelungenen Silvesterabend verbringen zu können. Deutschlands Hauptstadt Berlin fährt bundesweit die größte Silvesterparty auf, wobei das Brandenburger Tor zur Partyattraktion wird. Jedes Jahr versammeln sich über eine Millionen Feierwütige, um zusammen ins Neue Jahr "reinzurutschen". Verschiedene Musikakts sorgen für ausreichend Stimmung, die unter anderem in schneeweißem Panorama ihren Höhepunkt findet. Silvester im Schnee feiern ist auch in Berlin möglich, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit höher, den Brocken oder die Alpenregionen im Schnee zu erleben. Beliebte Lokationen sind hierbei Apres-Ski-Hütten, die für feucht-fröhliche Stimmung sorgen. Inmitten von Skigebieten befindet sich zu 100 % Schnee, ob natürlich oder künstlich aufgebracht. Auch in den Bergen kann man Silvester im Schnee feiern, wobei Brocken oder Südalpen häufig anvisierte Partyregionen sind. Grandiosen Landschaften können dabei bestaunt werden.

Silvesterfeier im Ausland

Wer Silvester gerne im Ausland verbringen möchte, muss auf Schnee nicht verzichten. Ob große Teile Europas wie Frankreich, Italien oder Skandinavien, die Westküste der Vereinigten Staaten, bis hin zu chinesischen Teilregionen, viele Länder in der Welt bieten ein weißes Silvesterfest. Silvester im Schnee feiern kann man zum Beispiel hervorragend in New York, wo die größte Silvesterparty der Welt stattfindet. Zahlreiche Touristen versammeln sich am Time Square, um das neue Jahr einzuleiten. Mit Sekt, Champagner oder Selters, für die passenden Getränke ist auch gesorgt. Um ganz sicher zu gehen, dass Silvester im Schnee gefeiert wird, sollte man sich nach Skandinavien begeben. Norwegen, Schweden sowie Finnland bieten mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit eine weiße Silvesternacht. Der Norden Skandinaviens ist vor allem in der Winterzeit zu nahezu 100 % mit einer Schneedecke überzogen und besticht mit herrlichen Landschaften. Passend zu der frostigen Kälte werden größtenteils alkoholische Getränke gereicht. Ob Jagertee, Grog oder klassischer Schnaps, der Alkohol hält warm und sorgt für Stimmung. Jedoch nur in Maßen genießen.

Silvester im Schnee feiern - Mittelmeerregionen oder Afrika

Aber auch in beliebten Sommerurlaubsregionen wie der Türkei oder Griechenland kann Silvester im Schnee verbracht werden. Jedoch sollte man vorher die Wetterberichte studieren, da der Schnee in den Regionen des Mittelmeers kein Selbstläufer ist und dort durchaus warme Temperaturen herrschen könnten. Höher gelegene Gebiete erhöhen die Schneefallwahrscheinlichkeit um ein vielfaches, sodass es durchaus vorkommt, in Afrika weiße Silvester verbringen zu können.

 

Weitere Beiträge zum Thema:

Kommentare