Foto: Shutterstock.com

Silvester oder Sylvester? - Die richtige Schreibweise

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:32
Je näher der letzte Tag im Jahr rückt, desto vermehrt gibt es die immer wieder kehrenden Diskussionen um die korrekte Schreibweise.

Korrekte Schreibweise

Je näher der letzte Tag im Jahr rückt, desto vermehrt gibt es die immer wieder kehrenden Diskussionen um die korrekte Schreibweise. Der 31. Dezember als letzter Tag im Jahr hat seinen Namen von Papst Silvester I. erhalten, der am 31. Dezember 335 verstarb. Ihm wurden wundersame Heilkräfte zugeschrieben, was zu seiner Heiligsprechung führte und der 31. Dezember wurde sein Namenstag. Verwirrung gibt es regelmäßig bei der korrekten Schreibweise. Heißt der Tag nun Silvester analog dem Vornamen des Papstes oder Sylvester wie Sylvester Stallone oder dem Comic-Kater Sylvester?

Gemäß amtlicher deutscher Rechtschreibung ist die Schreibweise eindeutig definiert und nicht verhandelbar: Silvester wird ausschließlich mit "i" geschrieben. Beim entsprechenden Vornamen Silvester bzw. Sylvester sind dagegen beide Schreibweisen möglich. Dies ist auch nicht erst seit der Rechtschreibreform so. Dabei ist die Schreibweise mit "y" seit Jahren immer wieder zu finden und nicht aus den Köpfen zu bekommen. Ein Grund dafür könnte sein, dass im englisch sprachigen Raum der Vorname Sylvester meist mit "y" geschrieben wird und ein Actionheld einen höheren Bekanntheitsgrad genießt als ein römischer Papst.

Kommentare