Foto: Shutterstock.com

Tiere aus alten CD`s selber herstellen? - So wird´s gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:07
Bei schlechtem Wetter können Sie aus alten CDs mit Ihren Kindern...

Um bei Ihren Kindern keine Langeweile aufkommen zu lassen, können Sie mit Ihnen gemeinsam basteln. Hierfür brauchen Sie nicht unbedingt teure Materialien. Sie können auch gerne Dinge des Alltags verwenden, die Sie nicht mehr benötigen. Von alten Zeitungen bis hin zu alten CDs ist alles möglich. Seien Sie einfach kreativ. Wenn Sie Ihren Kindern einfach alte Materialien zur Verfügung stellen, kommt immer etwas Originelles und Kreatives heraus, insbesondere bei den Kindern, die gerne basteln. Sie können Ihren Kindern kleine Vorgaben geben, damit Sie es leichter haben, etwas Kreatives zu gestalten. Hier bekommen Sie ein paar Tipps und Tricks zum Basteln für Tiere aus alten CDs.

  • Was Sie auf jeden Fall beachten sollten, dass Sie die alten Materialien Ihren Kindern persönlich in die Hand geben, damit keine wertvollen CDs oder DVDs verschwinden.
  • Wenn Sie mit kleinen Kindern gemeinsam basteln, ist es erforderlich, den Tisch gut zu schützen.
  • Kleine Kinder übermalen gerne mal und es wäre schade um Ihre Möbel, wenn diese beschädigt würden.
  • Achten Sie darauf, dass die Farben keine Lösungsmittel enthalten. Diese sind gesundheitsschädlich.

  • alte CDs
  • Schere
  • Kleber
  • Papier
  • Farben (die gut abdecken)
  • Stifte
  • Wackelaugen
  • Wasserglas mit Wasser
  • Pinsel
  • Malunterlage

Für die Kinder

  • alte Kleidung

Gemeinsam mit Ihrem Kind Tiere aus alten Scheiben (DVD) basteln

  1. Als Erstes schützen Sie den Tisch auf dem Sie basteln möchten, indem Sie großzügig darauf Zeitungen verteilen.
  2. Sie können aber auch Malunterlagen verwenden. Ihre Kinder sollten Sie mit alter Kleidung versehen oder einen Malkittel (altes Hemd von einem Erwachsenen) anziehen, damit Sie sich gut kreativ austoben können.
  3. Es empfiehlt sich als Erstes, die Scheibe (CD oder DVD) mit einer kräftigen Farbe Ihrer Wahl zu bemalen.
  4. Hier kommt es darauf an, was für ein Tier Sie darstellen möchten. Bei einer Giraffe wäre ein Gelb und Braunton (Flecken) am geeignetsten und für einen Frosch käme grün infrage.
  5. Lassen Sie Ihr Kind die freie Wahl, was für ein Tier es gerne gestalten möchte.
  6. Die Scheibe ist bei dem Tier der Körper. Beine, Hals und Kopf entstehen aus Tonpapier. Hier empfiehlt es sich, für die Extremitäten (Arme und Beine) und Hals eine Hexenleiter herzustellen.
  7. Die hergestellten Teile aus Tonkarton bzw. Fotokarton können Sie auch noch verstärken, indem Sie den Karton doppelt ausschneiden und innen ein Stück Pappe hinein setzen.
  8. Dies ist nur für den Kopf empfehlenswert, da alles andere aus einer Hexenleiter besteht.
  9. Kleben Sie nun die Beine unten an die CD, sowie den Hals nach oben. Zum Aufhängen können Sie das Loch in der Mitte der CD nutzen und eine passenden Kordel dafür verwenden.
  10. Um den Kopf attraktiver zu gestalten, können Sie Wackelaugen anbringen, ein Auge an der Vorderseite und eins an der Rückseite, so sieht dasTier aus, als ob es Sie seitlich anschaut. Nun noch den Kopf auf den Hals geklebt und schon ist das Tier fertig.

Wenn Sie eigene Ideen haben, können Sie die gerne miteinbringen, lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und staunen Sie, was Ihre Kinder alles schaffen, ohne eine Anleitung zu haben.

Kommentare