Foto: Shutterstock.com

Tischdekoration zum Nikolausfest? - So wird´s gemütlich

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Am Nikolausabend trifft man sich oftmals gemütlich mit der Familie, um zusammen zu sitzen und zu...

Am Nikolausabend trifft man sich oftmals gemütlich mit der Familie, um zusammen zu sitzen und zu Abend zu essen. Eine angenehme Atmosphäre besteht hierbei bereits, doch um diese Stimmung noch weiterhin zu unterstützen ist es wirklich schön, wenn man eine brillante Tischdekoration zum Nikolausfest bereitstellt.

  • Die Tischdekoration zum Nikolausfest ist relativ einfach nachzumachen und kann in kurzer Zeit getan werden.
  • Um jedoch jedem Gast seinen Platz deutlich zu zeigen kann man wunderschöne kleine Nikolaustischkarten basteln, die sicherlich ein wahrer Hingucker werden.

Zum Basteln:

  • rotes Tonpapier
  • weißes Tonpapier
  • rosa Tonpapier
  • schwarzen Filzstift

Zur weiteren Tischdekoration zum Nikolausfest:

  • Tannenzapfen
  • Kunstschnee /Watte
  • weihnachtliche Serviertten
  • Teelichter
  • Teelichterhalter in rot

Zum Herstellungsprozess

Das Basteln der Tischdekoration zum Nikolausfest:
(für einen Namensnikolaus)

  • Auf rotem Tonpapier ein Quadrat einzeichnen. An allen vier Seiten des Quadrates ein Dreieck einzeichen (alle Dreiecke müssen identisch sein).
  • Die Dreiecke nach oben klappen, sodass das Quadrat die Grundseite des Nikolauskörpers bildet.
  • Auf weißem Tonpapier einen Halbkreis aufzeichnen. Die Kreislinie mit kleinen Wellenformen versehen und ausschneiden. Dies ist der Bart des Nikolauses.
  • Einen weiteren Halbkreis auf weißem Tonpapier zeichen ( dieser muss kleiner sein als der vorherige Kreis). Wieder mit Wellenlinien versehen und ausschneiden.
  • Dieser Teil bildet den Kopfteil des Nikolauses.
  • Für das Gesicht wird ein noch kleinerer Halbkreis aus rosanem Tonpapier ausgeschnitten. Hierauf mal man zwei kleine Kreise, diese bilden die Augen.
  • Alle Teile auf den Nikolauskörper kleben und eine kleine runde rote Nase in die Mitte des Gesichtes und des Bartes kleben.
  • Auf den Nikolauskörper die verschiedenen Namen schreiben.

Das Dekorieren der Tische:

  • Unter jeden Teller eine Servierte ausbreiten.
  • Vor jedes Gedeck einen Nikolaus mit Namensbeschriftung stellen.
  • Den Kunstsschnee auf dem Tisch ausbreiten und so legen, dass er nicht in den Tellern liegt oder beim Essen stört.
  • Teelichter und Tannenzapfen auf dem Tisch verteilen.
  • Sobald die Gäste eintreffen können alle Teelichter angezündet werden.
  • Hierbei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Kunstschnee nicht so liegt, dass er mit der Flamme in Kontakt kommen könnte.

Kommentare