Foto: Shutterstock.com

Was lässt sich am Flohmarkt alles verkaufen? - Tipps&Tricks

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:05
Auf dem Trödelmarkt gibt es fast alles zu kaufen...

Ursprünglich gab es auf dem Trödelmarkt nur Altwaren. Dabei ist es aber möglich, so gut wie alle bereits benutzten Gegenstände dort an den Mann zu bringen. Vom gebrauchten Teeservice, über ein altes Puppenbett, bis hin zum gebrauchten Computer gibt es für jeden Suchenden etwas zu finden. Heute findet man auf jedem Trödelmarkt auch immer öfter Neuware. Dadurch verliert der Trödel jedoch nicht seinen Charme, sondern bietet sowohl den Verkäufern, als auch den Käufern ein größeres Angebot.

  • Körbe für Kleinteile
  • Tapeziertisch
  • evtl. Tischdecke
  • Verschiedene Preise
  • Übersichtlichkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Standgebühr

Tipps&Tricks für die Organisation

  • Bevor Sie Ihren Stand auf dem Trödelmarkt aufbauen, machen Sie sich Gedanken über die Preise der einzelnen Artikel.
  • Am besten sortieren Sie kleine Dinge in mehreren Körben und beschriften diese dann mit einem Preis.
  • Das ist zum einen übersichtlicher für den Käufer und erspart Ihnen Preisanfragen.
  • Sie können Babykleidung nach Größe und Peis sortieren und passend dazu auch noch andere Babyartikel wie Flaschenwärmer, Wickelauflage, Wippe usw. auf dem Trödel verkaufen.
  • Falls Sie Küchenutensilien anbieten möchten, dann präsentieren Sie Tassen, Teller und andere Gedecke am besten auf einem Tisch. Stellen Sie alle Teile von einem Service zusammen, und legen Sie eine hübsche und ansprechende Dekoration dazu.
  • Bücher, die auf dem Trödel verkauft werden sollen, können mit dem Buchrücken nach oben in passende Kartons gesteckt werden.
  • Auch hier hilft es, wenn Sie die Bücher preislich sortieren und diesen Preis dann auch außen auf den Karton schreiben.
  • Bekleidung für Erwachsene sollten Sie nach Möglichkeit an einer Kleiderstange aufhängen. So ist alles direkt gut sichtbar und die Sachen werden nicht durchgewühlt.
  • Falls Sie wirklich antike und wertvolle Gegenstände verkaufen, dann stellen Sie diese unbedingt in Ihrer Nähe und vor allen Dingen sofort greifbar auf. 
  • Dinge, die Kunden anlocken können, sollten immer gut sichtbar sein.
  • Das kann ein Fahrrad sein, eine große Statue eine Standuhr oder etwas Ähnliches.
  • In der Regel können Sie auf dem Trödelmarkt alle möglichen Gebrauchsgegenstände verkaufen. Je besser ein Artikel in Ordnung ist, desto höher wird auch Ihr Gewinn sein.
  • Falls Sie keinen Trödel anbieten möchten, sondern nur Neuware verkaufen wollen, dann sollten Sie sich vor der Anmeldung erkundigen, ob der Verkauf von Neuware gestattet ist.
  • Rechnen Sie sich dann die Kosten Ihrer Standfläche aus, und wählen Sie sich nach Möglichkeit einen Platz aus, der nicht zu abgelegen oder zu weit hinten ist.
  • Bitte denken Sie daran, dass bestimmte Artikel auch nicht auf dem Trödel verkauft werden dürfen.
  • Dazu zählen unter anderem pornografische Dinge und natürlich alles, was dem Gesetz widerspricht.

Kommentare