Foto: Shutterstock.com

Was passiert, wenn man den Golfball des Mitspielers trifft?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:49
Etwas das absichtlich so gut wie unmöglich scheint, passiert im Eifer des Gefechtes schon einmal.
Man trifft mit seinem Golfball den Ball eines Mitspielers.

  1. In diesem Fall müssen Sie Ihren Ball dort weiterspielen, wo er liegenbleibt. 
  2. Der Ball des Mitspielers wird an den Ort zurückgelegt, an dem er vor der Kollision lag. 
  3. Einen Strafschlag hierfür gibt es nur, wenn dies auf dem Grün passiert. 
  4. Andernfalls bleibt die Kollision straffrei.

Kommentare