Foto: Shutterstock.com

Wie liest man aus der Hand?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:59
Durch das Lesen der Hand kann man sehr viel über Menschen erfahren.

Durch das Lesen aus der Hand erfährt man sehr viel über die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft eines Menschen. Jede Linie steht so für einen bestimmten Aspekt im Leben.

  • Wenn sich die Linien deiner Hand und eines Familienmitgliedes, Freundes oder Partners ähneln, bedeutet dies, dass ihr euch gut versteht.

Beim aus der Hand lesen wird zwischen der rechten und der linken Hand unterschieden. Während die rechte, für die Vergangenheit und die Gegenwart steht, wird aus der linken Hand, die Zukunft gelesen.

 

Die Hauptlinien

  1. Kopflinie
  2. Herzlinie
  3. Lebenslinie

 

Bedeutung


Lebenslinie:

Beginnt außen an der Hand zwischen Daumen und Zeigefinger und verläuft in gebogener Form Richtung Handgelenk.

  1. Ist sie sehr stark ausgeprägt, hat es zu bedeuten, dass auch deine Lebenskraft sehr stark ist.
  2. Die Länge und Ausprägung zeigen den Stärkegrad der Gesundheit an.
  3. Die Kürze und Unterbrochenheit deuten auf Krankheiten hin, welche überstanden werden.
  4. Zweigen sich Äste nach oben ab, meint es nach Schicksal gut mit einem.
  5. Zweigen sich die Äste nach und ab, deutet dies auf Verluste hin.
  6. Befinden sich Kreise auf den Linien, stehen diese für mögliche Unfälle.
  7. Verläuft die Lebenslinie eng am Daumen entlang, ist der Mensch zurückhaltender Natur und weist sehr wenige Freunde auf.
  8. Verläuft die Lebenslinie sehr weit vom Daumen in einem Bogen, ist dieser Mensch sehr offen und kontaktfreudig.
  9. Eine kurze Lebenslinie kann für Krankheiten stehen.
  10. Ist sie stark ausgeprägt und breit, ist dieser Mensch eher ein Egoist.
  11. Ist sie blass und breit, ist es ein neidischer Mensch.

 

Kopflinie:

Diese Linie verläuft überhalb der Lebenslinie und steht für die Intelligenz, die Stärke der Nerven und für die Robustheit des Menschen.

  1. Ist die Linie stark ausgeprägt, deutet dies auf eine wache Intelligenz.
  2. Ist sie relativ gradlinig und lang, ist dieser Mensch ein Denker.
  3. Findet eine Abzweigung nach unten statt, ist der Mensch voller Fantasie und ein guter Geschichtserzähler.
  4. Findet die Abzweigung nach oben in Richtung des Zeigefingers statt, ist dieser Mensch ein guter Redner.
  5. Findet die Abzweigung nach oben in Richtung des Mittelfingers statt, deutet dies auf eine Neugierde im wissenschaftlichen Bereich hin.
  6. Findet die Abzweigung nach oben in Richtung des Ring- und kleinen Fingers statt, ist dieser Mensch ein guter Schriftsteller.
  7. Ist die Kopflinie doppelt vorhanden, ist dieser Mensch überaus intelligent.
  8. Befindet sich eine Insel auf der Linie, deutet dies auf eine Neigung zu Kopfschmerzen hin.
  9. Fängt die Linie unterhalt des Zeigefingers an und steht in Kontakt mit der Lebenslinie, handelt es sich um einen logischen Denker.
  10. Fängt die Linie unterhalb des Zeigefingers an und steht nicht in Kontakt mit der Lebenslinie, ist dieser Mensch sehr selbstbewusst.
  11. Ist der Abstand zwischen der Kopflinie und der Lebenslinie relativ breit, handelt dieser Mensch übereilt.
  12. Sollte diese Linie fehlen, ist es ein sehr emotional handelnder Mensch.

 

Herzlinie:

Sie befindet sich überhalb der Kopflinie und ist nach unten gebogen. Diese Linie sagt etwas über das Liebes- und Gefühlsleben aus.

  1. Ist sie sehr deutlich ausgeprägt, deutet dies auf aufrechte Gefühle hin.
  2. Die Länge der Linie zeigt, wie sehr man vom Gefühl beherrscht wird.
  3. Eine sehr tiefe und rote Linie weißt Leidenschaftlichkeit auf.
  4. Ist sie sehr blass, stehen einem einige Enttäuschungen in der Liebe bevor.
  5. Verläuft sie bis zum Zeigefinger, hat dieser Mensch viel Erfolg in der Liebe und in der Wahl der Partner.
  6. Verläuft sie bis zum Mittelfinger, steht dies für stetiges Glück.
  7. Wenn die Herzlinie weit unter dem Mittelfinger endet, deutet dies auf einen egoistischen Menschen hin.

 

Schicksalslinie:

Sie verläuft von unten nach oben und endet ungefähr unter dem Mittelfinger.

  1. Ist sie doppel vorhanden, ist es ein Mensch der sich stark durchsetzt.
  2. Ist die Linie unten stärker und nach oben hin blasser, deutet dies auf einen abnehmenden Erfolg im Alter hin.
  3. Verläuft die Schicksalslinie relativ gerade durch, ist dieser Mensch sorglos.

 

Sonnenlinie:

Diese Linie verläuft im Inneren von unten nach oben in der Nähe des Zeigefingers.

  1. Diese Linie ist nicht bei jedem Menschen vorhanden.
  2. Wer sie hat, hat Erfolg im Leben, ist glücklich sehr beliebt und wird oft bewundert.
  3. Wer sie nicht hat, hat es im Leben weniger leicht und muss hart für den Erfolg arbeiten.
  4. Hat sie ihren Ursprung zusammen mit der Schicksalslinie, seht dies für viel Kraft und Klugheit.


Liebeslinien:

Diese verlaufen außen unterm kleinen Finger (kleine kurze Striche). Sie geben die Anzahl der festen Beziehungen im Leben an.

  1. Je höher die Striche sind, desto später im Leben finden diese Beziehungen statt.
  2. Je niedriger, desto früher.

 

Raszetten:

Dies sind die Linien, die im inneren Handgelenk zu finden sind und die Form eines Armbands haben. Sie geben Auskunft über das Alter.

  1. Eine Linie steht für 20 Jahre.
  2. Sind die Linien sehr lang und stark, hat der Mensch ein glückliches Leben.
  3. Sind die Linien eher kürzer und nicht so stark ausgeprägt, befindet sich der Mensch in keiner sehr guten körperlichen Verfassung.
  4. Sie die Linien unterbrochen, steht dies für Schicksalsschläge.

Kommentare