Foto: Shutterstock.com

Wie man Deko aus Naturmaterialien herstellen kann

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:32
In der Natur finden sich viele Produkte, welche sich wunderbar als Deko verwenden lassen.

In der Natur finden sich viele Produkte, welche sich wunderbar als Deko verwenden lassen und dies vollkommen kostenlos. Hier sind 4 einfache Dekoideen, welche ganz einfach zu basteln sind und für die man wenige Materialien benötigt.

Dinge die benötigt werden

Kerzenständer aus Pinienzapfen

  • Pinienzapfen, Kerze, Kleber, Zange, Kerzenhalter

Äste als Küchenhalterung

  • Äste, fester Draht, Küchenhaken, Deckenhacken

Tisch Laternen mit Blätter-Optik

  • Blätter (Ahorn z.B.), Bastelfolie (bunt), Luftballons, Kleister, Schere

Bild aus Nüssen

  • Bilderrahmen mit Rückwand, Eicheln, Nussschalen (Pistazie, Haselnuss, Walnuss), Kleber

Kerzenständer aus Pinienzapfen

Dafür eignen sich sehr große schon geöffnete Pinienzapfen.

  1. Zunächst muss ein kleines Stück von der Spitze des Pinienzapfens abgeschnitten werden, damit man einen glatten Untergrund hat. Mit etwas Kleber (Sekunden- oder Heißkleber) wird danach ein kleiner Kerzenhalter auf dem Pinienzapfen befestigt.
  2. Danach muss nur noch die Kerze auf den Halter gesteckt werden. Um den Kerzenständer sicherer zu gestalten, kann der Pinienzapfen zusätzlich auf einer kleinen Unterlage, z.B. einem Bierdeckel oder Ähnlichem, geklebt werden.

 

Äste als Küchenhalterung

  1. Befestige zunächst 4 Deckenhaken an der Decke an der Küche.
  2. Nun erstellst du jeweils 2 Drahtschlaufen für einen Ast, hängst diesen in die Schlaufen und die anderen Drahtenden befestigst du danach an die Haken an der Decke.
  3. Zuletzt müssen nur noch einige Küchenhaken an die Äste gehangen werden und daran dann Küchenzubehör, wie Schneebesen, Sieb usw.

 

Tisch Laternen mit Blätter-Optik

  1. Zunächst müssen Luftballons aufgeblasen werden. Da es sich um Tischlaternen handelt, sollten die Luftballons klein sein.
  2. Dann wird der Kleister angerührt und das Folienpapier wird in längliche Streifen oder Stücke geschnitten.
  3. Den Luftballon mit etwas Kleister bestreichen und diesen danach ringsrum mit 1 Schicht Folie bedecken. Dabei einige Baum-Blätter mit einarbeiten. Bei Bedarf kann noch eine weitere Schicht angebracht werden, was die Laterne robuster macht, dafür aber weniger Licht durchlässt.
  4. Nun alles gut trocknen lassen, Ballon zerplatzen und entfernen und zuletzt ein Teelicht hineinstellen und es anzünden.

 

Bild aus Nüssen

  1. Als Erstes müssen die Walnuss-, Haselnuss- und Pistazienschalen mit einem Hammer zerkleinert werden. Dabei sollten grobe Stücke entstehen.
  2. Bevor es ans Kleben geht, muss alles erst mal zur Probe arrangiert werden. Schön sieht es z.B. aus, wenn von oben nach unten Reihen mit unterschiedlichen Nüssen bzw. Nussschalen gestaltet werden. Du kannst aber auch alles querbeet verstreuen.
  3. Bist du dir über ein Muster sicher, kannst du damit beginnen etwas Kleber auf die Rückwand zu geben und danach die Nüsse festzukleben.
  4. Danach alles gut trocknen lassen und das Bild aufhängen. Als besonderes Highlight kann alles mit goldenem oder silbernem Sprühlack verziert werden.

Kommentare