Foto: Shutterstock.com

Wie man mit nur einer Orange Feuer machen kann

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:33
Du bist unterwegs und hast nichts dabei, um Feuer zu machen?
Kein Problem! Eine herkömmliche Orange genügt nämlich, um Feuer zu machen. Es funktioniert einfacher als du jetzt vielleicht denkst und kann überall bewerkstelligt werden. Innerhalb von 2 Minuten ist das ganze Spekatkel zwar wieder vorrüber, aber es funktioniert. Alle Mal genug Zeit, um deine Freunde mal so richtig zu beeindrucken! Und wer weiß, vielleicht rettet eine Orange ja sogar mal dein Leben, indem du damit Feuer machen kannst...

Dinge die benötigt werden

  • Orange
  • Messer
  • ein harter, trockener und möglichst rauer Stein
  • Ast oder schmaler Stock (sollte auch komplett getrocknet sein)

Schritt-für-Schritt Anleitung für die entzündbare Orange

  1. Lege dir die Orange zurecht und nimm das Messer in die Hand.
  2. Schneide oben eine runde Öffnung in die Frucht.
  3. Hol möglichst viel Flüßigkeit aus der Orange und Presse den Stein fest in die Orange.
  4. Nun musst du für Reibung sorgen. Nimm den Stock, steck' in in die Orange und lass ihn schnell zwischen den Handflächen rotieren.
  5. Nach etwa 2-3 Minute sollte die Orange zu brennen beginnen und du hast Feuer nur mit einer Orange und kleinen Hilfsmitteln gemacht.

Kommentare