Foto: Shutterstock.com

Die 7 schlechtesten Anmachsprüche (und wie man's besser macht)

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:37
Leider gibt es immer wieder Männer, die beim Anbaggern jede Menge Fehler machen.
Hier einige Beispiele, wie mit einem falschen Anmachspruch alle Chancen auf spätere innige Kontakte von vornherein beim weiblichen Ansprechpartner zunichte gemacht werden.

1. Einer der schlechtesten Anmachsprüche aller Zeiten lautet: "Na Biene, wollen wir ne Runde zappeln?" Besser wäre hier das Unfehlbare: "Darf ich bitten?"

 

2. Ebenso verfehlt ist folgender Spruch: "Hallo steiler Zahn, ist hier zum Kuscheln noch ne Ecke frei?" Dann doch lieber bei der alten Schule bleiben: "Guten Abend, darf ich mich zu Ihnen setzen?"

3. Aber es geht noch viel schlimmer, wie folgende Anmachsprüche beweisen: 
"Komm du mal bei mich bei, dumme Kuh. Bist du blöd, eh. Keine Durchblick. Bin ich doch deine Pascha. Küss mir die Zehen!" Das gab es jüngst tatsächlich in einer Diskothek im Rheinland zu hören. Kein Wunder, dass der junge Mann keinen Erfolg hatte und am Ende sogar aus dem Lokal flog. Besser ist den Mund halten, und einfach einmal die Kontaktaufnahme über Augenkontakt suchen.

4. Aber auch die Damen haben mitunter auf der Tanzfläche zum Beispiel bei der legendären Damenwahl nicht immer die besten Sprüche auf den Lippen, wie dieses Beispiel belegt: "Uh, du riechst perfekt! Kannst du mir bitte den Namen dieses Super Parfüms verraten? Ich möchte es mir zulegen, damit ich immer von dir träumen kann." Da ist es viel besser, den Herrn mit einem coolen Blick und kurzem Nicken aufzufordern.

5. Ganz unmöglich ist dieser Anmachspruch: "Hast du etwas Puderzucker genommen oder warum siehst du so süß aus?" Dann doch besser das kurze Lob: "Du bist wunderbar."

6. Schlimm ist auch dieser Anmachspruch: "Mann, bist du heiß! Ich könnte glatt deine Mutter heiraten, um näher an dich ranzukommen!" Das traditionelle "Darf ich bitten" - verbunden mit einem lockeren Augenaufschlag, wirkt dagegen immer noch Wunder.

7. Ein ganz uralter Hut ist dieser Anmachspruch: "Oh, Ich glaube ich falle gleich um und werde ohnmächtig. Kannst du mir ganz schnell eine Mund-zu-Mund Beatmung geben?" Hier sollte der Sprücheklopfer lieber fein schweigen.

Wer wissen will, wie man es besser macht, sollte sich diesen Spruch merken: "Ich bin so fies im Bett - das musst du unbedingt erleben!" Nein, der kommt nicht in Frage? Natürlich war das nur ein Spaß. Wie Ihr es besser machen könnt, ist ganz einfach. Denn folgendermaßen könnt Ihr die Dame oder den Herren Eures Herzens richtig betören: Lasst einfach Eure Herzen sprechen. Einen Blumenstrauß oder eine perfekt verpackte Schachtel Konfekt tut wahre Wunder. Sagt einfach (natürlich erst nachdem etwas Zeit vergangen ist, also bestmöglichst nicht beim Ersten Date): "Ich liebe Dich!" Dieser Spruch ist der beste aller Zeiten und hat am Ende noch immer gewirkt.

Kommentare