Foto: Shutterstock.com

Gepflegte Fingernägel als Mann? - So wird's gemacht!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:57
Egal ob bei Mann oder Frau, gepflegte Fingernägel, gehören zu einem gepflegten Äußeren dazu.
Dabei müssen die Nägel nicht zwangsläufig lackiert oder Ähnliches sein, oftmals genügt es diese zu reinigen und zu polieren.

  • Achte darauf, dass du deine Nägel beim Ansetzen der Feile, stets in eine Richtung feilst, da die Nägel sonst einreisen können.
  • Es ist wichtig die Nagelhaut zurückzuschieben, da sie sonst schnell einreißt, und sich entzünden kann.
  • Die Polierfeile kannst du ganz einfach unter kaltem Wasser abwaschen, sie gut trocknen lassen und so immer wieder benutzen (nach maximal 20 Anwendungen, sollte sie aber erneuert werden).
  • Die Politur deiner Nägel hält mindestens 1 Woche, jedoch maximal 1 Monat. Du kannst deine Nägel jedoch immer wieder nachpolieren.
  • Obwohl Klarlack und allgemein Nagellack speziell für die Fingernägel hergestellt wurden und manche diese zudem pflegen, ist das Polieren mit einer Feile und somit der Verzicht auf Lack immer gesünder, da dem Nagel nichts Unnötiges zugefügt wird.

  • Schüssel
  • warmes Wasser
  • Spülmittel
  • Nagelfeile
  • Rosenholzstäbchen
  • Handtuch
  • Polierfeile 3 in 1

  1. Zunächst feilst du deine Nägel auf die gewünschte Länge sowie das gewünschte Aussehen.
  2. Danach gibst du warmes Wasser und einen Spritzer Spülmittel in eine Schüssel und tauchst deine Nägel ein.
  3. Nach ca. 3 Minuten, ist deine Nagelhaut eingewicht und du kannst sie mit einem Rosenholzstäbchen zurückschieben.
  4. Hast du deine Nagelhaut an beiden Händen zurückgeschoben, trocknest du deine Hände und die Nägel mit einem Handtuch gründlich ab.
  5. Nun reinigst du deine Nägel mit dem 1. Schritt deiner Polierfeile. Damit entfernst du Ablagerungen, Verfärbungen sowie Unebenheiten. Dies machst du so lange, bis deine Nägel sauber und glatt sind (streich am besten mit deinem Finger drüber).
  6. Nun fährst du mit dem 2. Schritt fort. Dieser fügt deinen Nägeln einen matten Glanz zu und du bereitest damit deine Nägel auf den 3. Schritt, das Polieren vor.
  7. Mit dem 3. und letzten Schritt polierst du deine Nägel auf Hochglanz. Bereits mit einigen Malen Drüberstreichen, werden deine Nägel glänzen, und das ohne Lack.

Kommentare