Foto: Shutterstock.com

Graue Haare bei Männern kaschieren? - So geht´s?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:14
Man(n) steht vor dem Spiegel und mit Schreck wird festgestellt, dass die Haare beginnen...

Man(n) steht vor dem Spiegel und mit Schreck wird festgestellt, dass die Haare beginnen grau zu werden. Dies ist jedoch kein Grund zur Verzweiflung, es einige effektive Möglichkeiten zum Kaschieren gibt. Wir zeigen dir, wie's geht.

  • Graue Haare müssen zwangsläufig nicht immer kaschiert werden.
  • Eine neue Frisur kann positiv dazu beitragen, dass die grauen Stellen sich besser ins Gesamtbild einfügen und so dennoch gut aussehen.
  • Da graue Haare keine bzw. kaum noch Pigmente besitzen, sind sie demnach noch anfälliger und brüchiger und benötigen mehr Pflege z.B. in Form von Kuren oder Ähnlichem.
  • Auch an einen UV-Schutz in den Haarpflegeprodukten sollte gedacht werden, da graue Haare schneller ausfallen können und die Kopfhaut so mehr Gefahren ausgesetzt ist.

Tipps &Tricks

Überdecken

  1. Sind am Anfang nur kleine Stellen betroffen, lassen sich diese eventuell durch Drüberkämmen gut verbergen.
  2. Am besten die Haare dann zusätzlich mit etwas Gel stylen, um der Frisur den nötigen Halt zu geben.

Farbshampoo verwenden

  1. Für jede Haarfarbe gibt es speziell dafür entwickelte Shampoos, die dafür sorgen, dass die Haarfarbe wieder kräftiger wird und leuchtet.
  2. Damit werden die grauen Stellen noch weniger auffallen und sogar leicht überdeckt.

Haare färben

  1. Sind die grauen Stellen zu viele geworden oder kaum noch zu verstecken, hilf es nur noch, die Haare zu färben.
  2. Dabei gibt es die Möglichkeit zunächst Strähnen ins Haar zu machen, und so genau die grauen Stellen zu färben.
  3. Am besten lässt du dich vom Friseur beraten, da dieser weiß, wie die Strähnen möglichst natürlich aussehen.
  4. Die andere Möglichkeit ist es die gesamten Haare mit einer dauerhaften Haarfarbe zu färben.
  5. Hierbei ist unbedingt darauf zu achten, dass die neue Haarfarbe möglichst identisch mit der vorherigen ist, damit das Gesamtbild natürlich wirkt.

Kommentare