Foto: Shutterstock.com

Rezeptideen für den Valentinstag? - So wird's gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:03
Der Valentinstag ist ein Tag für Verliebte.

Der Valentinstag ist ein Tag für Verliebte. Und weil Liebe bekanntlich durch den Magen geht, ist ein romantisches Essen die beste Wahl, um den Partner zu überraschen. Hier sind 3 Rezepte, einmal für Frühstück, Mittag- oder Abendessen und ein Dessert aufgeführt.

Rezept Nr. 1 - ,,Müsli mit Herz-Früchten''

  • 2 Kiwis
  • 1 Handvoll Müsli
  • Milch
  • 2 Erdbeeren
  • 2 EL Honig
  • 1/2 Tasse Orangensaft

 

Rezept Nr. 2 - ,,Herzsalat mit Würstchen''

  • 4 Debreziner Würstchen
  • Endiviensalat (ca. 10 Blätter)
  • 1 rote Paprika
  • 2 Eier
  • etw. Öl

 

Rezept Nr. 3 - ,,Pudding mit Herzdeko''

  • Kleine Kuchenformen
  • 6 Eier
  • 1 Dose Milchmädchen (von Nestle)
  • Milch
  • Pappe
  • Puderzucker

Rezept Nr. 1 - ,,Müsli mit Herz-Früchten''

  1. In eine Schüssel gibst du zunächst das Müsli.
  2. Gieß dann so viel Milch rein, bis die Schüssel zur Hälfte gefüllt ist.
  3. Nun schälst du die Kiwis und schneidest sie in Scheiben.
  4. Diese Scheiben schneidest du dann in eine Herzform und gibst sie vorsichtig in die Schüssel.
  5. Nun schneidest du auch die Erdbeeren in kleinere Herzen und gibst sie mit in die Schüssel.
  6. Gieß nun vorsichtig den Orangensaft drüber und gib den Honig drauf. Fertig!

 

Rezept Nr. 2 - ,,Herzsalat mit Würstchen''

  1. Schneid den Endiviensalat zunächst in kleinere, mundgerechte Stücke und verteil ihn auf einem Teller.
  2. Wasch die Paprika und schneide von außen Scheiben, sodass diese eine leichte, gebogene Herzform haben.
  3. Verteil sie dann über den Salat auf dem Teller.
  4. Nun gibst du etwas Öl in eine beschichtete Pfanne und erhitzt es.
  5. 2-mal 2 Würstchen legst du dann in Herzform ins Öl zusammen oder du befestigst sie vorher mit Zahnstochern.
  6. Danach schlägst du in jedes Würstchenherz ein Ei auf und brätst es einige Zeit.
  7. Damit es gut gekocht wird, kippst du mit dem Löffel ein wenig des Öls drüber.
  8. Naher die fertigen Würstchen-Ei-Herzen auf dem Teller verteilen. Fertig!

 

Rezept Nr. 3 - ,,Pudding mit Herzdeko''

  1. In einer Schüssel vermischst du die Eier, die Dose Milchmädchen und so viel Milch, wie in die leere Dose hinein passt.
  2. Mit der Gabel verrührst du alles ein wenig.
  3. Füll dies danach in kleine Förmchen (nicht zu klein ca. 10 cm Durchmesser).
  4. Diese wiederum gibst du in eine große, mit Wasser gefüllte, Auflaufform.
  5. Nun stellst du alles vorsichtig auf mittlerer Schiene in den Backofen.
  6. Bei 200 Grad, backst du es gut 40-60 Minuten.
  7. Danach holst du es raus und lässt den Pudding erkalten.
  8. Aus Pappe schneidest du dir nun eine Herzform aus, welche auf den Pudding passt.
  9. Leg diese nun drauf und bedeck den gesamten Pudding mit Puderzucker.
  10. Sobald du das Herz vorsichtig entfernst, bleibt eine Herzform auf dem Pudding. Fertig!

Kommentare