Foto: Shutterstock.com

Wie kleidet man sich passend um Frauen kennenzulernen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:44
Um eine Frau kennen zu lernen, benötigt es schon etwas mehr als nur eine große Klappe.
Die meisten Frauen registrieren die Aufmachung der Männer schon und werden im Vorfeld für sich selbst entscheiden, ob ein Mann für sie infrage kommt oder eben nicht.

  • Auch wenn die meisten Frauen auf die Kleidung der Männer achten, werden bei der Kleidung ab und zu Abstriche gemacht. Denn immerhin ist vieles reine Geschmacksache. 
  • Viel wichtiger sind für eine Frau das gesamte Erscheinungsbild und die Ausstrahlung des Mannes

  1. Sicherlich kommt es darauf an, zu welcher Altersklasse die Betreffenden gehören. Bei jungen Leuten geht es eher etwas legerer zu. Trotzdem achten die meisten Frauen darauf, was der Gegenüber eigentlich trägt und wie er gepflegt ist. 
  2. Ungepflegt aussehende Männer, ganz gleich ob Frisur, Rasur oder Kleidung betreffend, haben weniger Chancen bei jungen Frauen.
  3. Bei Personen in der Lebensmitte beziehungsweise schon etwas älteren Personen kann man sein Augenmerk ganz anders auf die ganze Person richten. 
  4. Was auf keinen Fall geht, sind Basecape und Schlamperlook. Natürlich können auch Männer, die nicht mehr ganz jung sind, legere und sportliche Kleidung tragen. Das kommt erstens auf den Typ und zweitens auf die Situation an. In der Freizeit ist das schon ganz in Ordnung.
  5. Sollte man sich in einer Gesellschaft bewegen oder eine Veranstaltung besuchen, dann wird die Kleidung völlig anders sein. Dort wird man sich etwas seriöser kleiden und eventuell einem Anzug oder einer Kombination den Vorrang geben. 

Kommentare