Foto: Shutterstock.com

Festivals in Österreich 2013: Das GLOBAL 2000 Tomorrow Festival

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:20
Das Festival steht besonders für Nachhaltigkeit.

Das GLOBAL 2000 Tomorrow Festival in Österreich geht vom 30.05.-02.06.2013 über die Bühne. Abgehalten wird es am Gelände des ehemaligen AKW in Zwentendorf. Schon die Location lässt erahnen: Bei diesem Event steht die Umwelt im Mittelpunkt. In Sachen Nachhaltigkeit wird in jedem Fall eine Vorreiterrolle übernommen. Doch das heißt nicht, dass man auf die ganz großen Namen der Musikszene verzichten muss. Ganz im Gegenteil: Stars wie Die Fantastischen Vier, Kaiser Chiefs, Materia und Frittenbude werden die Fans im Rahmen des Festivals beehren. Insgesamt wird es in den 3 Tagen ganze 80 Acts zu sehen geben. In diesem Artikel geht es um das GLOBAL 2000 Tomorrow Festival und was es zu bieten hat.

  • Die Betreiber sehen das Festival als Beitrag zum Leben in einer gesunden und sauberen Umwelt.
  • Von Wien aus kann mit Öffis und Shuttlebus gratis angereist werden.
  • Es gibt ausschließlich Mehrwegbecher und die Stromversorgung erfolgt via Photovoltaik
  • Bist du in einer Band? Mit diesem Bandcontest kannst du einen Auftritt bei diesem Festival gewinnen!

Das Tomorrow Festival 2013 im Detail

Besonderen Wert gelegt wird auf Nachhaltigkeit hinsichtlich:

  • Anreise
  • Lebensmittelversorgung
  • Müllvermeidung
  • Wasser
  • Naturschutz
  • Energie
  • Organisation


Einige bekannte Bands und Künstler auf dem GLOBAL 2000 Tomorrow Festival in Zwentendorf 2013:

  • Fanta4, Kaiser Chiefs, Marteria, Frittenbude
  • Itchy Poopzkid, Naked Lunch, Fiva, Iriepathie
  • Attwenger, Clara Luzia, James Hersey, Francis International Airport, Der Nino aus Wien

Kommentare