Foto: Shutterstock.com

Michael Jackson's Moonwalk - Wie lernt man die Tanzschritte?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:55
Der Moonwalk ist ein Tanz den praktisch jeder kennt.

Der Moonwalk ist ein Tanz, den nicht nur praktisch jeder kennt, sondern welcher auch auf ewig als Das Markenzeichen von Michael Jackson stehen wird, obwohl er ihn nicht erfunden hat. Wenn du diesen Tanz beherrschst, ist dir der Applaus auf der Tanzfläche garantiert.

  • Während des gesamten Tanzes berühren immer Teile der Füße den Boden. Nie den kompletten Fuß heben.
  • Dieser Tanz erfordert sehr viel Übung.
  • Trainiere am besten vor einem Spiegel, um selbst zu kontrollieren, wie gut du bist.

Fakten:

  • Michael Jackson ist nicht der Erfinder des Moonwalks.
  • Der Moonwalk wurde bereits in den 1940er Jahren von Tänzern aus der Breakdance-Bewegung erfunden.
  • Nur sehr wenige beherrschen den Moonwalk perfekt.

  1. Stehe gerade und habe dabei Beine und Füße eng zusammen.
  2. Hebe deine rechte Ferse und berühre den Boden dabei nur mit den Zehen.
  3. Dein linker Fuß bleibt dabei komplett flach auf dem Boden und etwas weiter vorne als der Rechte.
  4. Schiebe nun mithilfe der Zehen deines rechten Fußes deinen linken Fuß nach hinten.
  5. Während du deinen Fuß leicht nach hinten schiebst, bewegst du deinen Kopf leicht nach vorne.
  6. Hebe nun deine linke Ferse, sodass du den Boden nur noch mit den Zehen berührst.
  7. Währenddessen senkst du deine rechte Verse, damit der rechte Fuß flach auf dem Boden steht.
  8. Bewege nun mithilfe der Zehen deines linken Fußes deinen rechten Fuß nach hinten.
  9. Bewege erneut den Kopf leicht nach vorne.
  10. Führe diese Schritte fort und trainiere es immer wieder, bis du den perfekten Moonwalk draufhast.

Kommentare