Foto: Shutterstock.com

Was braucht man alles für eine Straßen Performance?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:49
Dub FX erklärt was er für eine Straßen Performance benötigt.

Je nachdem was du mit deiner Straßen-Performance machen möchtest, es gibt immer einige Dinge die du befolgen solltest. In diesem Artikel möchte ich euch mein Straßen Equipment näherbringen.

 

Viel Spass mit den folgenden Tipps - Dub FX.

Bitte beachten

  • Generell gilt - je mehr Aufmerksamkeit du auf dich ziehen kannst, desto mehr Geld lässt sich verdienen.
  • Je weniger du dich um den rein finanziellen Aspekt sorgst, desto mehr Spass wirst du haben und schlussendlich wirst du nach einer guten Show auch Geld verdienen.
  • Die meisten Städte haben Vorschriften gegen verstärkte Musik und du wirst höchstwahrscheinlich eine Genehmigung brauchen.
  • Wenn es dir nicht gestattet ist einen Verstärker zu verwenden, du aber einen benötigst kannst du die Wahrscheinlichkeit Probleme zu bekommen minimieren in dem du folgende Tipps beherzigst: 
  • 1) Überdecke deine Lautsprecher und anderes elektrisches Equipment mit einer Decke 
  • 2) Vermeide negative Aufmerksamkeit - du bist hier für deinen Auftritt 
  • 3) Respektiere Geschäftslokale, andere Straßenkünstler und dein Publikum 
  • 4) Halte die Lautstärke in Grenzen
  • Wenn du Elektritzität für deine Show benötigst hast du einige Optionen. Es gibt eine Vielzahl an Lautsprechern und Verstärkern die mit Batterien betrieben werden können. (Nachteil: diese sind meisten qualitativ recht schlecht bei niedrigen Frequenzen) Wenn du nur eine Gitarre verstärken möchtest, sind diese Batterien perfekt.
  • Wenn dein Auftritt tiefen Bass voraussetzt wirst du höchst wahrscheinlich einen Bass oder Keyboard Verstärker benötigen. (Keyboard Verstärker eignen sich recht gut. Sie haben eine größere Bandbreite als Bass Verstärker. Nicht perfekt aber gut genug!)
  • Um deine Lautsprecher zu betreiben brauchst du einen Generator oder eine Deep Cycle Batterie und einen Wechselrichter. Das Problem mit Generatoren: Diese sind groß, laut, brauchen Benzin und sind teuer. Eine Gel Batterie und ein Verstärker sind nahezu perfekt für Straßenmusiker.

Dinge die benötigt werden

  • Verstärker
  • Deep-Cycle (Gel) Batterie & Wechselrichter oder einen Generator
  • Trolley
  • Gurte zum Festzurren von eurem Equipment am Trolley

Wenn du einen Generator nützt:

1) Stell deinen Generator an einen sicheren Platz und möglichst ausser Sichtweite
2) Schalte den Generator an
3) Verbinde dein technisches Equipment mit dem Generator und leg los


Wenn du eine Deep Cycle Batterie und einen Wechselrichter benutzt:

  1. Berechne die Anzahl der Watt, die dein technisches Equipment benötigt. Wenn dein Lautsprecher 60 Watt und deine Pedale für die Gitarre 40 Watt benötigen, brauchst du einen Verstärker mit mindestens 100 Watt. Beachte: Ein Lautsprecher mit 60 Watt benötigt nur 60 Watt bei voller Lautstärke. Wenn du also einen 1000 Watt Wechselrichter verwendest für einen Verstärker der lediglich 40 oder 60 Watt benötigt hast du einen großen Leistungsüberschuss. Dieser Überschuss wird deine Batterie schnell entladen. Achte also auf eine halbwegs ausgeglichene Balance zwischen Wechselrichterleistung und der Leistung deines Verstärkers.
  2. Finde einen Wechselrichter der die gewünschte Leistung liefert (üblicher Bereich 50 - 1000 Watt). Wave Wechselrichter sind am besten geeignet, da diese keine störenden Interferenzen erzeugen und nur die benötigte Leistung aus der Batterie saugen. Sie sind allerdings 10 mal teurer als normale Wechselrichter.
  3. Finde eine Deep Cycle Batterie. Je höher die Amperestunden, desto länger wird die Batterie halten. Autobatterien funktionieren auch, allerdings sind diese gefährlicher aufgrund der Batteriesäure! Ausserdem halten sie nie so lange wie eine Gel-Batterie.
  4. Verbinde deinen Wechselrichter mit der Batterie. (rot ist plus - schwarz ist negativ) 
  5. Danach dreh deinen Wechselrichter auf.
  6. Verbinde die Lautsprecher und dein gesamtes Equipment mit dem Wechselrichter (Steckdosen für mehrere Geräte).
  7. Jetzt bist du bereit loszulegen.
  8. Viel Spass bei deiner Street-Performance!


Wie Dub FX seine Stimme vor einem Auftritt aufwärmt, kannst du hier nachlesen.

 

Kommentare