Drucken
Letztes Update am 27.11.2014, 14:15
Immer mehr Jugendliche beschließen ein Praktikum im Ausland zu absolvieren. Und das zu Recht: gerade in Zeiten, in denen ein Abschluss allein nicht mehr genügend ist, kann man sich einen entscheidenden Vorteil erarbeiten und sich so von der Masse der Bewerber abgrenzen.

Arbeitserfahrung

Ein Praktikum ist der ideale Weg ins Berufsleben einzusteigen und wertvolle Einblicke in das eigentliche Arbeitsleben zu gewinnen. So schafft man einen eleganten Übergang vom akademischen zum professionellen Lernen am eigentlichen ( evtl. zukünftigen) Arbeitsplatz. Dadurch wird auch die Entscheidungsfindung bei der späteren Jobsuche erleichtert. Je mehr Erfahrung desto besser, und mit einem Auslandspraktikum erhält man eine Vorstellung von Arbeitsweisen im Ausland. Gerade dieses Wissen ist bei internationalen Arbeitgebern sehr gefragt.

Verbesserte Sprachkenntnisse

Gerade in der heutigen Zeit wird es fast schon erwartet eine Fremdsprache fließend zu beherrschen. Die beste Methode um eine Sprache zu erlernen,  ist ins "kalte Wasser" zu springen, da man die Sprache am besten erlernt wenn sie einen ständig umgibt. Die Sprachkenntnisse werden sich zwangsläufig und fast schon automatisch verbessern und ausbauen, da man rund um die Uhr, sei es im Job oder zuhause „gezwungen“ ist sich mit der Fremdsprache auseinander zu setzen.

 

Persönlichkeitsentwicklung

Der Schritt, erste Arbeitserfahrungen im Ausland zu sammeln, wird sich auch sehr positiv auf die Entwicklung der Persönlichkeit auswirken. Die Erfahrung ins Berufsleben hineinzuschnuppern und das auch noch auf einer anderen Sprache wird das Selbstbewusstsein enorm stärken. Zudem berichten viele offener, toleranter und kommunikativer geworden zu sein.  

Wertvolle Beziehungen

Wenn man die Zeit im Ausland richtig zu nutzen weiß, kann man wertvolle Beziehungen zu Formen und potentiellen Arbeitgebern aufbauen. Man wird zwangsläufig viele interessante Menschen im Ausland kennen lernen und neben Kontakten, die sehr förderlich für die berufliche Zukunft sein können, auch Freundschaften in ganz Europa knüpfen. Wenn es gelingt den Arbeitgeber zu beeindrucken, besteht im besten Fall eine gute Chance auf ein Übernahmeangebot.

Fazit

Ein Praktikum im Ausland ist eine super Gelegenheit, von der man nur profitieren kann und die man gerade in jungen Jahren auf jeden Fall wahrnehmen sollte! Falls die Kosten ein Problemfaktor darstellen sollten, ist das auch ein überwindbares Hindernis. Es gibt mittleweile viele Förderungsprogramme (z.B. Erasmus), die mit der Finanzierung helfen. 

Kommentare