Foto: Shutterstock.com

Après Ski im Zillertal - Die besten Locations im Überblick

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:52
Das Angebot für Partygänger im Zillertal ist groß und bietet etwas für alle Geschmäcker.

Skifahren im Zillertal: Das großzügige Skigebiet im österreichischen Tirol, gilt als eines der besten Wintersport- und Skidestinationen Europas. Mit 172 Liftanlagen und 668 Pistenkilometer gibt es hier auch für die anspruchsvolleren Gäste jede Menge zu entdecken. Doch genauso wichtig wie das Fahren an sich, ist natürlich gerade für junge Leute das Angebot zum Après Ski.

Nichts ist nämlich schöner, als sich nach einem anstrengenden Pistentag bei einem heißen Getränk zu entspannen und mit guter Musik in den Abend und eventuell zur nächsten Party zu starten. Das Angebot für Partygänger im Zillertal ist groß, von der kleinen österreichischen Kneipe bis hin zur schicken Bar mit eigenem DJ, ist für alle Musiggeschmäcker und vor allem für alle Geldbeutel etwas dabei.

Après Ski im Zillertal

Die beste Après Ski Location deiner Wahl findest Du hier:

Vorab, einen guten Jagertee, Live-Musik und Glühwein zu finden, ist im Zillertal nicht schwer. Für was für eine Location du dich also letztendlich entscheidest, Spaß haben wirst du dort auf jeden Fall. Wer aber auf Nummer sicher gehen will, sollte einige Vorbereitungen treffen. 

  1. Entscheide dich vorab für eines der Skigebiete im Zillertal, oft besucht werden hier die Gebiete Fügen, Hochfügen, Kaltenbach oder der Hintertuxer Gletscher. 
  2. Überlege dir immer bevor du auf die Piste gehst, und besprich dies am besten auch mit deinen Freunden, was für eine Location dich ansprechen würde. Habt ihr z.B. mehr Lust auf eine heimelige Berghütte, ein uriges Gasthaus oder eine trendige Bar? So kannst du vermeiden müde und durstig lange nach einem entsprechenden Platz zu suchen. 
  3. Wenn du dich entschieden hast, wo du am liebesten Après Ski feiern willst, mach dich auf die Suche nach der perfekten Location. Oft macht es Sinn sich bereits vorab im Internet ein wenig schlau zu machen - hier die beliebtesten Après Ski Lokale im Überblick.
  4. Besorge dir Informationen über die Gegend, frag am besten die Einheimischen in deinem Hotel/Gasthaus, schau im Internet oder lass dich durch die Flyer inspirieren, die man immer um die Lifte herum und in den verschiedenen Gastronomiebetrieben findet
  5. Hast du dich für eine Location entschieden, plane deine Fahrten so, dass ihr zum Ende am richtigen Lift aussteigt, denn diese schliessen zu einer bestimmten Zeit und oft kann man dann einige Teile ds Berges nicht mehr erreichen. Liegt die Bar deiner Wahl also etwas abgeschieden, achte darauf deine Zeit gut einzuplanen und merk dir die Öffnungszeiten der Lifte. 
  6. Viel Spass beim Fahren und Feiern!

Kommentare