Foto: Shutterstock.com

Das Zillertal - Wichtige Touristeninformationen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:52
Mitten in Tirol gelegen - bezaubernde Natur mit Tourismus auf höchstem Niveau.

Jahr für Jahr warten Tausende auf den Schnee. Jahr für Jahr bangen Jung und Alt, dass die ersten Flocken fallen und damit die Wintersaison einläuten. Dann nämlich heißt es Skis und Snowboards eizupacken, Mützen und Daunenjacken aus dem Schrank zu holen und in den Süden zu reisen. Wer dabei sicher gehen will, dass er in ein tatsächlich schneesicheres Gebiet fährt, ist gut beraten, wenn er in das österreichische Zillertal reist. Mitten in Tirol gelegen, warten in dem Gebiet, das eindrucksvolle und bezaubernde Natur mit Tourismus auf höchstem Niveau verbindet, viele Möglichkeiten, um für ein paar Tage ganz entspannt den Urlaub zu genießen.

Touristeninformationen für's Zillertal

Schneesicheres Gebiet mit vielen Möglichkeiten

  • Das Zillertal in Tirol gilt nicht nur als verlässliches Gebiet in Sachen Schnee, es ist vor eins jener Gebiete, das sich perfekt auf die Wünsche seiner Gäste eingestellt hat. 
  • Bestens gepflegte Pisten, die rasante Abfahrten an jedem Tag garantieren, sind bis zu einer sagenhaften Höhe von 3.250 Metern möglich. 
  • Schon ab einer Nutzungsdauer von zwei Tagen können Skipässe für Abfahrt und Snowboarding preiswert erworben werden. Das spart nicht nur erhebliche Kosten, sondern sichert den Gästen auch das entspannte Genießen der Freizeitmöglichkeiten am Hang. 
  • Ob in Aschau oder Bruck, in Kaltenbach oder Strass, in Fügen oder Kaltenbach – die verschiedenen Orte der Region sind optimal auf ihre Gäste eingestellt und lassen nichts unversucht, ihnen jeden Wunsch zu erfüllen. 
  • In insgesamt zwölf Orten können wintersportbegeisterte Touristen ihren Hobbys frönen. Das Zillertal steht dabei nicht nur für Wintersport. 
  • Es verbindet die Romantik Tirols, den Charme und die Herzlichkeit seiner Menschen mit dem Anspruch, feinste regionale Küche mit Spitzenleistungen internationaler Gastronomie zu kombinieren. 
  • Wer also in eine der netten Skihütten, in ein Privatzimmer oder ein Pension reist, wird genauso zufrieden sein wie der Mieter eines Apartments oder Ferienhauses. Die Vielfalt ist so groß, dass es sich empfiehlt nach dem optimalen und passgenauen Angebot zu schauen. 


Service wird im Zillertal großgeschrieben

  • Da die Gäste in der Regel aus Nah und Fern anreisen, nicht alle die Bedingungen vor Ort kennen, können auf dem Portal alle Möglichkeiten aktiver Freizeitgestaltung und angebotenen Events nachgeschlagen werden. 
  • Wer im Winter zu Fuß oder per Schneeschuh wandern, wer Hallenbäder oder Eisbahnen nutzen möchte – das Zillertal hält für alle Altersgruppen und alle Vorlieben etwas bereit. 
  • Dazu gehören Skischulen genauso wie der professionelle Verleih von Wintersportgeräten, der Besuch einer Sauna ebenso wie die zeitweise Nutzung eines Kindergartens. 
  • Und natürlich gibt es nach einem langen Tag am Hang auf vielfältige Möglichkeiten, um am Abend bei traditionellen Festen und rauschenden Partys der Tag entspannt ausklingen zu lassen.

Kommentare