Foto: Shutterstock.com

Die 5 besten Reiseziele abseits des Mainstreams

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:38
Warten wieder die schönsten Wochen des Jahres auf den Urlauber und möchte man dieses Mal einen tollen Urlaubsort besuchen...

Warten wieder die schönsten Wochen des Jahres auf den Urlauber und möchte man dieses Mal einen tollen Urlaubsort besuchen, aber dabei nicht die Nachbarn wieder treffen, dann sollte man einfach mal die Hauptreiseziele wie Mallorca oder Jesolo meiden. Von Leipzig bis zu den Lofoten kann man aber neue und fantastische Urlaubsziele erleben, die nicht zu den überlaufenen Reisezielen rund um die Welt gehören.

Sportlich aktiv durchs Elsass

Für den sportlichen Urlauber können die Landschaften des Elsass zum Urlaubsparadies werden, wenn man auf dem Fahrrad die Ferientage verbringen will. Strecken wie die EV 5, 6 und 15 führen an wunderbaren Städten wie Mulhouse, Colmar oder Straßburg vorbei, wo der Aktivurlauber dazu noch neben den schönsten Spezialitäten der Region auch viele architektonische Schönheiten aus vielen Jahrhunderten betrachten kann. Dazu kann man einen unterhaltsamen Abstecher ins Mittelalter machen, wenn man Städte wie Eguisheim, Turchheim oder Riquewihr besuchen will.

In Costa Rica ursprüngliche Natur finden

Ein Land voll schönster Naturgebiete empfängt den Reisenden, wenn er Costa Rica besuchen will. Hier kann man den Ökotourismus erleben und ohne Reue durch den Regenwald laufen. Nationale Naturschutzgebiete, Naturreservate, biologische Reservate und Naturparks sind in großer Zahl vorhanden, wo man Fauna und Flora von Costa Rica erkunden kann. Ein weiteres Highlight dieser Reise können die Ausgrabungen von Guayabo sein, wo man die Spuren einer vergangenen Kultur finden kann. 

Die Lofoten - Norwegens Wanderparadies

Vor der Küste Norwegens kann der Wanderer eine Inselgruppe finden, die alle Wünsche für ausgedehnte Bergwanderungen erfüllen kann. So sind die Lofoten zwar eine Inselgruppe, aber im Ursprung kann man hier einen Gebirgszug finden, der aus dem Meer herausragt. Mit den Schwierigkeitsstufen von leicht bis schwierig kann jeder Wanderer unter den vielen Bergen dieser Inselgruppe genau die Wanderstrecke finden, die dem eigenen Wanderspaß entspricht. Mit Bergen um die 1000 Meter kann man viele tolle Blicke über die Lofoten genießen und immer wieder offenbart sich eine ursprüngliche Natur.

Leipzig - das deutsche Kleinod für die Städtereise

Reisen viele Urlauber gerne nach Berlin, Hamburg oder München, so wird der Kenner schöner Städtereisen immer wieder nach Leipzig reisen. Die Schönheit im Bundesland Sachsen hat nicht nur einen guten Ruf als Messestandort, hier kann der Urlauber sich garantiert bestens unterhalten, weil einfach so viele Highlights geboten werden. Und vor den Toren von Leipzig kann der Urlauber zudem noch eine tolle Region für Wanderungen und Radtouren finden. 

Mal ganz exklusiv kuren - eine Reise nach Tschechien lohnt immer

Reist man in den Osten Europas, dann sollte man die Chance nutzen, dass man hier sehr luxuriös eine Kur oder einen Welnessurlaub machen kann. Zum Beispiel im Marienbad bietet sich dem Kurgast ein ganz besonderes Flair, aber auch einige andere Kurorte sorgen dafür, dass man sich im extravaganten Ambiente der Entspannung hingeben kann. Heilquellen der verschiedensten Art machen es möglich, sich bei einer Trinkkur oder verschiedenen Bädern zu erholen. 

Kommentare