Foto: Shutterstock.com

Die beliebtesten Urlaubsdestinationen der Österreicher

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:37
Meinungsumfragen zufolge planen heuer dreiundsechzig Prozent der Österreicher ihren wohlverdienten Urlaub nicht zu Hause zu verbringen.

Meinungsumfragen zufolge wollen heuer dreiundsechzig Prozent der Österreicher ihren wohlverdienten Urlaub nicht zu Hause zu verbringen. Zwei Drittel wollen ans Meer, jeder Vierte verbringt seinen Urlaub im Sommer am liebsten in den Bergen. 

Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com

1. Platz: Italien

Italien bleibt weiter das Lieblingsland der Österreicher. Die üppige Mittelmeerflora, die Pinienwälder, Oleanderalleen, malerische Küstenstraßen, kilometerlange, feinsandige Strände, Sonnenschein und das pulsierende Leben in den Urlaubsorten tragen zu einem gelungen Aufenthalt bei.

2. Platz: Urlaub im eigenen Land

Bereits auf Platz zwei auf der Beliebtheitsskala liegt der Urlaub im eigenen Land. Österreich bietet für die schönste Zeit im Jahr eine vielfältige Abwechslung und eine atemberaubende Natur. Seen, mit Trinkwasserqualität, eine herrliche Bergkulisse, zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten, Wander- und Radfahrwege und ein sehr großes Angebot an kulturellen Höhepunkten garantieren einen erholsamen Aufenthalt.

3. Platz: Kroatien

Besonders bei Kurzurlauben hat sich Kroatien zu einem beliebten Urlaubsland der Österreicher entwickelt. Endlos lange Traumstrände mit kristallklarem Wasser und einsame Buchten, ganzjährig mildes Klima und kulinarische Spezialitäten versprechen einen Traumurlaub. Kroatiens Natur ist einzigartig. Beeindruckende Wasserfälle und Nationalparks hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Zudem ist Kroatien ein Paradies für Wassersportler und Taucher.

 

4. Platz: Griechenland

Allen wirtschaftlichen Problemen zum Trotz ist Griechenland ein überaus beliebtes Urlaubsland der Österreicher. Staatsverschuldungen und Rettungsschirm treten in den Hintergrund. In den Vordergrund tritt eine imposante Inselwelt, herrliches Wetter, die Weite des Meeres und die Herzlichkeit der griechischen Bevölkerung.

5. Platz: Spanien

Den fünften Platz der Lieblingsurlaubsdestinationen der Österreicher belegt Spanien. Verträumte Sandstrände, romantische Dörfer und imposante Berge – Spanien hat für jeden Urlaubsgast etwas zu bieten.

6. Platz: Türkei

Mehr als dreihundert Sonnentage im Jahr, tolle Küsten, einzigartige Kulturschätze oder ganz einfach den Orient erleben, das alles bietet die Türkei. Vielfältiger als in der Türkei kann eine Landschaft gar nicht sein. Schneebedeckte Bergspitzen im Taurusgebirge, rauschende Flüsse und saftige grüne Täler bis hin zu traumhaften Stränden an der Mittelmeerküste und winzig kleine Buchten in der Ägäis. Ob Touristenhochburgen oder kleine verträumte Dörfer, in der Türkei findet jeder Urlauber sein spezielles Lieblingsplätzchen.

7. Platz: Ägypten 

Politische Unruhen haben Ägypten etwas ins Abseits gedrängt. Trotzdem ist das Land nach wie vor bei den Österreichern beliebt. Ägypten sorgt für einen abwechslungsreichen Urlaub. Sonnenbaden, Kamelreiten oder die Pyramiden – Ägypten ist das ganze Jahr über für einen Urlaub geeignet. 

Kommentare